+
Die Sanierung eines Hauses in Bayerwald gefällt dem Gemeinderat gar nicht.

Gemeinderat ärgert sich

Wie eine Ranch: Dieses Haus kommt gar nicht gut an

  • schließen

Kreuth - Die Sanierung eines Hauses in Bayerwald sorgte jetzt für Ärger im Gemeinderat. Das Gebäude ähnelt mehr einer amerikanischen Ranch als einem oberbayerischen Anwesen.

Ein Ärgernis ist für den Kreuther Gemeinderat seit August 2014 die Sanierung eines Hauses in Bayerwald. Der Bau ist seit November 2014 eingestellt. Zwar konnte der Hausbesitzer nachweisen, dass sich im Zuge der Arbeiten zur Instandsetzung und Verschönerung seines Anwesens nichts an der Wandhöhe geändert hat, aber allein schon die Farbgestaltung entspricht nicht der Ortssatzung. Ebenso wenig das Pultdach beim Carport und das Einfahrtsportal, das weit höher als die vorgegebenen 1,20 Meter ist.

Optisch erinnert das Anwesen an eine amerikanische Ranch. Einzig mit dem Neigungswinkel des Satteldachs am Anbau, der die Kellertreppe im Norden des Hauses überspannt, könnte sich der Gemeinderat arrangieren. Der ist zwar mit seinen 26 Grad ebenfalls ortsunüblich, aber da erteilten die Gemeinderäte kompromissbereit eine Abweichung von der Ortssatzung. Alles andere, so der einstimmige Beschluss, muss zurückgebaut werden. „Die sollen das so errichten wie es sich gehört bei uns“, stellte Bürgermeister Josef Bierschneider klar.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wegen Finsterwald-Haltestelle: Bauarbeiten machen Lärm
Die Bauarbeiten an der neuen BOB-Haltestelle in Finsterwald gehen in Kürze weiter. Pendler müssen sich auf Straßensperren und Zugausfälle einstellen, Anwohner auf …
Wegen Finsterwald-Haltestelle: Bauarbeiten machen Lärm
Balkon macht Probleme
In Rottach-Egern war der geplante Balkon-Bau am ehemaligen Café Bolkholders noch problemlos über die Bühne gegangen. In Tegersee ist das anders: Die Stadt stellt …
Balkon macht Probleme
Vom Schifferlbua zum Ballonpiloten
Für sein ungewöhnliches Hobby ist der 15-jährige Lukas aus Bad Wiessee Feuer und Flamme: Seit kurzem besitzt der Schüler seinen eigenen Modellballon. Jahrelang hatte er …
Vom Schifferlbua zum Ballonpiloten
Unbekannter entsorgt illegal Sondermüll 
Asbest darf man nicht einfach so wegwerfen. Die Platten gehören kostenpflichtig auf einer Deponie entsorgt. Ein Unbekannter hat sich das in Rottach gespart. Die Polizei …
Unbekannter entsorgt illegal Sondermüll 

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare