Regen und Sonne statt Schnee

Zipflbob-Rennen am Kirchberg ist abgesagt

Kreuth - Schade, schade: Das Zipflbob-Rennen am Kirchberg in Kreuth ist abgesagt. Es hätte am Samstag stattfinden sollen. Vielleicht klappt es aber mit einem Ersatztermin.

Aufgrund der schlechten Witterungs- und Pistenverhältnisse hat die Funsport-Gemeinschaft ihr für Samstag geplantes Zipflbob-Rennen für Kinder am Kirchberglift in Kreuth abgesagt. Wegen eines „erhöhten Verletzungsrisikos aufgrund der bis auf den Boden durchweichten Schneedecke“ sowie der angekündigten Regenfälle sei es vernünftiger, das Rennen zu verschieben, so der Verein. 

Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Sollte der Winter noch einmal Einzug halten, wird das Rennen im Februar oder März nachgeholt.

gab

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Tourismus am Tegernsee: Wie digital ist er schon?
Wo geht die Reise hin? Die Digitalisierung stand beim Tag des Tourismus  im Rottacher Seeforum im Mittelpunkt. Für viele Gastgeber ist sie noch immer eine echte …
Tourismus am Tegernsee: Wie digital ist er schon?
Bauantrag scheitert an „Verfassungslinde“
Bereits zum zweiten Mal lehnte der Rottacher Ortsplanungsausschuss einen Bauantrag für ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage ab. Unter anderem wegen …
Bauantrag scheitert an „Verfassungslinde“
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Zum Auftakt der Radl- und Wandersaison wollen Mountainbiker aus der Region Tegernsee gemeinsam anpacken: Sie erneuern am 8. April den Sommerweg von Tegernsee in Richtung …
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Wiese am Ortsrand: Es bleibt beim Nein zur Bebauung
Der Waakirchner Gemeinderat will keine Bebauung auf der grünen Wiese am Piesenkamer Ortsrand. Da half auch das Angebot des Eigentümers nicht, einen Großteil der Fläche …
Wiese am Ortsrand: Es bleibt beim Nein zur Bebauung

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare