+
Seit Anfang November zu: das Batznhäusl in Kreuth.

Leerstand könnte bald zu Ende sein

Bekommt das Batznhäusl bald neue Pächter?

Kreuth - Seit Anfang November steht das Batznhäusl in Kreuth leer. Doch so wie es aussieht, könnte bald wieder Leben in den Traditionsgasthof einkehren. Zwei neue Pächter haben sich ins Gespräch gebracht.

Seit Christina Fischhaber und ihr Lebensgefährte Giggi Hübsch Anfang November das Batznhäusl verlassen haben, steht das Gasthaus im Herzen Kreuths leer. Jetzt zeichnet sich aber eine Lösung ab. Andreas Bittig und Martin Tesche, die zuletzt den Alten Wirt in Hundham gepachtet hatten, haben sich als neue Wirte ins Gespräch gebracht. Ein Vertrag ist aber noch nicht unterschrieben.

sg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Glyphosatfrei“ als neues Gütesiegel für den Landkreis
Miesbach will „glyphosatfreier Landkreis“ werden. So lautet der einstimmige Beschluss des Kreistags. Zuvor hat man sich aber noch ein wenig angegiftet.
„Glyphosatfrei“ als neues Gütesiegel für den Landkreis
Kreuther Waldfest-Shuttlebus fährt auch 2018
Auch im nächsten Jahr wird die Gemeinde Kreuth wieder einen Shuttlebus für die Besucher der Waldfeste des FC Real Kreuth und des Skiclubs Kreuth anbieten. Der Service …
Kreuther Waldfest-Shuttlebus fährt auch 2018
Sommernachtszauber: So war der erste Tag - so geht‘s weiter
Ein Kunsthandwerkermarkt an der Wiesseer Seepromenade, Musik und Tanz auf der Showbühne, Märchen in der blauen Jurte: Seit Mittwoch, 19. Juli, läuft der große …
Sommernachtszauber: So war der erste Tag - so geht‘s weiter
Ganz Waakirchen feiert: Dorffest startet am Freitag
Im historischen Ortskern von Waakirchen geht’s rund: Freitag, 21. Juli, ab 18 Uhr und Samstag, 22. Juli, ab 15 Uhr steigt das Dorffest. Hier das Programm der zwei Tage:
Ganz Waakirchen feiert: Dorffest startet am Freitag

Kommentare