+
Offiziell eingeweiht wurde die Strom-Zapfstelle von (v.l.) E-Werk-Direktor Norbert Kruschwitz, Naturkäserei-Chef Hans Leo, Kreuths Bürgermeister Josef Bierschneider, Frank Thinnes, Technischer Leiter des E-Werks, sowie Franz Stuffer und Nadine Müller von der Käserei.

Und der Strom ist auch noch umsonst

Neue E-Tankstelle mit Bio-Strom von Naturkäserei

  • schließen

Kreuth - Auch an der Naturkäserei in Kreuth gibt’s künftig eine Elektro-Tankstelle. Am Dienstag wurde sie eingeweiht. Gefüttert wird sie mit Bio-Strom. 

Es handelt sich um die zweite öffentlich zugängliche E-Tankstelle des Tegernseer Tals. Wie bei der ersten Tankstelle auf dem Parkplatz gegenüber dem Rottacher Seeforum können auch hier Elektrofahrzeuge mittels Schnellladung – Typ 2 Stecker – aufgeladen werden. Laut Pressemitteilung handelt es sich um ein gemeinsames Projekt von Gemeinde Kreuth, Naturkäserei TegernseerLand und E-Werk Tegernsee, die sich auch die Kosten für die Errichtung teilen. Der Strom, den künftige Nutzer dort kostenfrei tanken können, wird in nächster Nähe erzeugt: Er stammt aus der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach der Naturkäserei.

jm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Diese Gäste kommen zweimal im Jahr nach Wiessee - seit 1986
Elke Wolff und Lebenspartner Ingo Gäbel aus Arnsberg besuchen zum 50. Mal den Tegernsee. Das wird mit einer Ehrung belohnt - und die Gäste haben auch einiges zu erzählen.
Diese Gäste kommen zweimal im Jahr nach Wiessee - seit 1986
Söder testet Gratis-Schifffahrt am Tegernsee
Gratis an Bord gehen mit der TegernseeCard: Das soll den Verkehr entlasten und für die Seenschifffahrt ein Erfolg werden. Am Montag kam Markus Söder zum Info-Besuch.
Söder testet Gratis-Schifffahrt am Tegernsee
Drei Bootshütten in St. Quirin aufgebrochen - Polizei hat Spur
Gleich drei Bootshütten haben Unbekannte in St. Quirin aufgebrochen und dabei unter anderem zwei Boote geklaut. Gleich in der Nähe hat die Polizei einen interessanten …
Drei Bootshütten in St. Quirin aufgebrochen - Polizei hat Spur
Mountainbike-Unfall am Wallberg: Köck bricht sich den Arm
Rottach-Egerns Bürgermeister hat den Sonntag für eine Mountainbike-Tour am Wallberg genutzt - und ist gestürzt. Christian Köck liegt im Krankenhaus und fällt bis auf …
Mountainbike-Unfall am Wallberg: Köck bricht sich den Arm

Kommentare