Schneller Coronatest gefällig? An der Tourist-Info in Kreuth können sich Bürger ab Montag einen Abstrich nehmen lassen. Bürgermeister Josef Bierschneider (r.) und Dr. Markus Schmitt vom Medius freuen sich über das Angebot.
+
Schneller Coronatest gefällig? An der Tourist-Info in Kreuth können sich Bürger ab Montag einen Abstrich nehmen lassen. Bürgermeister Josef Bierschneider (r.) und Dr. Markus Schmitt vom Medius freuen sich über das Angebot.

Medius richtet Zentrum in Tourist-Info ein

Neues Angebot schließt Lücke am Tegernsee: Schnelltests nun auch in Kreuth

  • Gabi Werner
    vonGabi Werner
    schließen

Auch in Kreuth gibt es jetzt ein Zentrum für Corona-Schnelltests. An drei Tagen in der Woche können sich die Bürger an der Tourist-Info auf das Virus testen lassen. Das Ganze findet im Freien statt.

Kreuth – Das Medius in Tegernsee ist weiter auf Expansionskurs. Nach den Standorten im Fitnesszentrum im Tegernseer Kurgarten und im ehemaligen Postamt in Rottach-Egern nimmt das Unternehmen nun ein weiteres Corona-Testzentrum am Tegernsee in Betrieb: Ab Montag, 3. Mai, werden die Schnelltests auch an der Tourist-Info in Kreuth angeboten. Der besondere Clou: Die Abstriche werden am Fenster des derzeit nicht benötigten Lesesaals genommen – die Testwilligen müssen das Gebäude also erst gar nicht betreten. „Das ist absolut ideal“, sagt Medius-Geschäftsführer Andreas Hasenknopf.

Testwillige sollten sich online auf dem Landkreis-Portal registrieren

Auch das neue Testzentrum in Kreuth ist an das System des Landkreises gekoppelt. Die Testwilligen sollten sich daher über das Portal www.reihentestung.de registrieren und sich so den QR-Code herunterladen, der dann an den jeweiligen Teststationen eingelesen werden kann. Somit werden überflüssige Wartezeiten vermieden. Die Testung selbst ist eine Sache von wenigen Minuten, das Ergebnis bekommen die Bürger anschließend automatisch aufs Handy gesendet. Je unkomplizierter das Angebot, desto besser werde es angenommen, so die Erfahrung Hasenknopfs. Geöffnet hat das Kreuther Testzentrum montags von 7 bis 9 Uhr sowie mittwochs und freitags jeweils von 11.30 bis 13.30 Uhr.

In Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Roten Kreuz werden Hasenknopf und das Medius-Team am Wochenende übrigens auch in Schliersee bei der Vitalwelt ein weiteres Testzentrum eröffnen.

gab

Auch interessant

Mehr zum Thema

Kommentare