+
Mit Schildern demonstrierten die AfD-Anhänger im Kreuther Ortszentrum gegen die Politik der CSU und der Kanzlerin.

Anlässlich der CSU-Klausur in Kreuth

"Stoppt Merkel": 150 AfD-Anhänger bei Demo

  • schließen

Kreuth - Kreuth wurde am Dreikönigstag zur politischen Showbühne. Während die CSU in der Hanns-Seidel-Stiftung Kanzlerin Merkel empfing, demonstrierte unweit im Ortszentrum die AfD. 

Unter großem Medienecho eröffnete am Mittwoch die CSU ihre 40. und vielleicht letzte Klausurtagung in Wildbad Kreuth. Sogar Kanzlerin Angela Merkel hatte einen mehrstündigen Besuch angekündigt.

Unterdessen versammelte sich die AfD (Alternative für Deutschland) unweit davon - nämlich im Kreuther Ortszentrum - zu einer Kundgebung, um gegen die Politik der CSU, aber auch die der Bundeskanzlerin zu demonstrieren. So um die 150 AfD-Anhänger, schätzt Kreisvorsitzender Mario Buchner, waren dem Aufruf zur Demo gefolgt. Sie hielten Schilder mit Parolen wie "Stoppt Merkel" oder "Grenzen schützen" in die Höhe.

Die Demonstration verlief ruhig und ohne Zwischenfälle. Buchner zeigte sich am Ende mit der Resonanz vollauf zufrieden: "Mit dieser Größenordnung hatten wir gerechnet", sagte er.  

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Mit Natur-Erlebnissen bei den Gästen punkten
Das Motto heißt „Natur pur“. Ein paar Zutaten gibt es für die besondere Woche auf der Sutten aber schon: Führungen, Hüttenschmankerl und Musik. Von 6. bis 11. Juni, …
Mit Natur-Erlebnissen bei den Gästen punkten
Keine Parkplätze, kein Bistro
Der Gmunder Stachus hat ein Problem: Zu viel Verkehr und zu wenig Parkplätze. Das macht potenziellen Mietern das Leben schwer.
Keine Parkplätze, kein Bistro
So kommt das Mieder in die Tasche
Eigentlich suchte Barbara Wimmer (59) nur nach dem perfekten Geschenk für ihre Schwester. Und hatte eine zündende Idee: Eine Handtasche mit Miedermotiv, das wär’s doch. …
So kommt das Mieder in die Tasche
Nach Einbruch: Polizei verstärkt Präsenz in Schaftlach
Nach dem Einbruch in ein Schaftlacher Einfamilienhaus hat die Polizei ihre Präsenz dort verstärkt. Auch die Bevölkerung  ist aufmerksam. 
Nach Einbruch: Polizei verstärkt Präsenz in Schaftlach

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare