+
Schlammwolke breitet sich im Ringsee aus - aufgenommen aus der Luft.

Braune Brühe rutscht in den See

Schauspiel aus der Luft: Schlamm-Inferno im Tegernsee

Eine ziemlich braune Brühe ist das, die sich da im Tegernsee ausbreitet. Das Foto, aufgenommen aus der Luft von Stefan Ulmer, zeigt die Weißach-Mündung am Ringsee.

Weißach - Schlammiges Wasser spült die Weißach auf dieser Aufnahme in den Ringsee. Deutlich zu erkennen sind der Kontrast sowie die Unterwasserverwirbelungen der Schlammwolken, schreibt Stefan Ulmer unserer Zeitung, der dieses Foto aus der Luft aufgenommen hat. Ein beeindruckendes Naturschauspiel, das wohl die Regenmassen der vergangenen Wochen beschert haben.

Warum es gar so schlammig ausschaut, bleibt unklar. Vielleicht hat es irgendwo im Verlauf ein größeres Stück Erde mit abgewaschen. Vielleicht sind es aber tatsächlich nur die üblichen Wassermassen durch den Starkregen, die im ganzen Kreuther Tal ein paar Stück Gebirge mitnehmen und in den See tragen. Dort wird sich der Schlamm weiter verteilen und schließlich am Seegrund ablagern. Ob der Ringsee deshalb irgendwann so aussieht, wie die Schweighofbucht, steht auf einem anderen Blatt.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gemeinderat will keinen Kandlinger-Datschi in Gmund
Familie Kandlinger hätte für ihre Haushamer Datschi-Manufaktur gerne an der Kreuzstraße einen Datschi-Verkaufsstand eröffnet. Der Gemeinderat sagt deutlich Nein. 
Gemeinderat will keinen Kandlinger-Datschi in Gmund
Lanserhof zum dritten Mal in Folge „Best Medical Spa“
Der Lanserhof ist weit über den Tegernsee hinaus bekannt und hat den Hattrick geschafft: Zum dritten Mal in Folge ist das Luxus-Ressort unter den Gewinnern des „World …
Lanserhof zum dritten Mal in Folge „Best Medical Spa“
Ohne Schutzausrüstung: Snowboarder nach Sturz schwer verletzt
Er war gestürzt und bewusstlos liegen geblieben - für einen 17-jährigen Snowboarder nahm der Pistentag auf der Sutten ein unschönes Ende. Auch, weil er keine …
Ohne Schutzausrüstung: Snowboarder nach Sturz schwer verletzt
Adventszauber: Das befürchtete Chaos ist ausgeblieben
Das befürchtete Chaos beim Adventszauber am Tegernsee ist am Wochenende ausgeblieben. Der Besucheransturm war offenbar nicht größer als beim Auftakt. Der Verkauf der …
Adventszauber: Das befürchtete Chaos ist ausgeblieben

Kommentare