Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
1 von 8
Biersommelier Alexander Morath aus Tegernsee testet für uns sämtliche Landkreisbiere im Bierfassl in Weißach.
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
2 von 8
Holzkirchner Oberbräu: Kristallklares Bier, dunkelblond, feine Süße, schöner vollmundiger Körper und sehr süffig
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
3 von 8
Hopf Dunkel: Mit dunklem Malz und höheren Temperaturen gebraut, daher bekommt das Bier seine Farbe und sein Röstaroma. Passt gut zur Süßspeise.
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
4 von 8
Hopf Hell: sehr bananig vom Geruch, mit etwas Nelke. Aromen, die speziell von der Hefe kommen, sehr hoher CO2-Wert, gute Essenz, sehr angenehmer Nachtrunk.
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
5 von 8
Hoppebräu, Vogelwuid: Leichte Hopfennote, aprikosig, ein Ale, sehr stark gehopft, stärker als normale Vollbiere und dennoch relativ süffig, haben nicht die Schwere eines normalen Starkbiers und sind sehr leicht zu trinken.
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
6 von 8
Tegernseer Helles: Typisch bayerisches Hell, Farbe: Strohgelb, Zitrus- und Apfelnoten. Vollmundiger Körper, regt sehr zum Trinken an.
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
7 von 8
Tegernseer Pils: Gschmack: sehr dezent, aber angenehme Bittere.
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
8 von 8
Wasmeier Museumsbräu: Mahagonifarben, Geruch nach Trockenobst, Abgang leichte Bittere, vollmundiger Charakter, sehr gute Malzaromen, dunkler als andere Biere.

Biersommelier probiert

Wir testen die Landkreisbiere: Vom Tegernseer bis zum Hopf

Weißach - Alexander Morath aus Tegernsee ist Braumeister und Biersommelier. Und er hat die Biere im Landkreis Miesbach genau unter die Lupe genommen. Hier das Ergebnis.

Einfach oben die Bilder durchklicken. Unter den Bierflaschen steht die jeweilige Einschätzung vom Experten!

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Gmund
Seehofers Zurückhaltung im Paradies
Mit winterlicher Idylle empfing das Tegernseer Tal die Teilnehmer des Neujahrsempfangs der Kreis-CSU auf Gut Kaltenbrunn. Der CSU-Chef und Noch-Ministerpräsident …
Seehofers Zurückhaltung im Paradies
Ludwig-Erhard-Gipfel: Diese Hochkaräter waren dabei
Eloquente Vorträge, hochkarätige Gesprächspartner: Am Freitag fand der dritte Ludwig-Erhard-Gipfel statt. Höhepunkt war die Verleihung des Freiheitspreises der Medien an …
Ludwig-Erhard-Gipfel: Diese Hochkaräter waren dabei
Schlimmer Unfall zwischen Ostin und Hausham - mehrere Schwerverletzte
Ein schwerer Unfall hat sich auf der Staatsstraße zwischen Ostin und Hausham ereignet. Eine Haushamerin (22) verlor auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle - mit …
Schlimmer Unfall zwischen Ostin und Hausham - mehrere Schwerverletzte
Schlimmer Unfall am Bahnübergang St. Quirin: Polizei nennt Details
Gegen 13.15 Uhr ereignete sich in Gmund am Tegernsee auf der B307 kurz vor dem Bahnübergang St. Quirin ein. Eine Gmunderin musste schwer verletzt aus ihrem Fahrzeug …
Schlimmer Unfall am Bahnübergang St. Quirin: Polizei nennt Details

Kommentare