Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
1 von 8
Biersommelier Alexander Morath aus Tegernsee testet für uns sämtliche Landkreisbiere im Bierfassl in Weißach.
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
2 von 8
Holzkirchner Oberbräu: Kristallklares Bier, dunkelblond, feine Süße, schöner vollmundiger Körper und sehr süffig
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
3 von 8
Hopf Dunkel: Mit dunklem Malz und höheren Temperaturen gebraut, daher bekommt das Bier seine Farbe und sein Röstaroma. Passt gut zur Süßspeise.
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
4 von 8
Hopf Hell: sehr bananig vom Geruch, mit etwas Nelke. Aromen, die speziell von der Hefe kommen, sehr hoher CO2-Wert, gute Essenz, sehr angenehmer Nachtrunk.
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
5 von 8
Hoppebräu, Vogelwuid: Leichte Hopfennote, aprikosig, ein Ale, sehr stark gehopft, stärker als normale Vollbiere und dennoch relativ süffig, haben nicht die Schwere eines normalen Starkbiers und sind sehr leicht zu trinken.
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
6 von 8
Tegernseer Helles: Typisch bayerisches Hell, Farbe: Strohgelb, Zitrus- und Apfelnoten. Vollmundiger Körper, regt sehr zum Trinken an.
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
7 von 8
Tegernseer Pils: Gschmack: sehr dezent, aber angenehme Bittere.
Großer Landkreis-Biertest von Miesbach bis Tegernsee
8 von 8
Wasmeier Museumsbräu: Mahagonifarben, Geruch nach Trockenobst, Abgang leichte Bittere, vollmundiger Charakter, sehr gute Malzaromen, dunkler als andere Biere.

Biersommelier probiert

Wir testen die Landkreisbiere: Vom Tegernseer bis zum Hopf

Weißach - Alexander Morath aus Tegernsee ist Braumeister und Biersommelier. Und er hat die Biere im Landkreis Miesbach genau unter die Lupe genommen. Hier das Ergebnis.

Einfach oben die Bilder durchklicken. Unter den Bierflaschen steht die jeweilige Einschätzung vom Experten!

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgesehene Fotostrecken

Kreuther (25) fährt Passat zu Brei - zwei Schwerverletzte
Dieser Unfall hätte wohl kaum schlimmer laufen können: Zwei Burschen verletzten sich schwer, als ein Kreuther (25) die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und es zu Brei …
Kreuther (25) fährt Passat zu Brei - zwei Schwerverletzte
News-Ticker: Der Tag nach dem Gas-Unglück
In Bad Wiessee hat sich am späten Mittwochnachmittag Gas entzündet und ist verpufft. Die Gegend rund um den Badepark wurde abgesperrt. Es gibt zwei schwer Verletzte. Die …
News-Ticker: Der Tag nach dem Gas-Unglück
A8: Lkw rast in Stauende - und hinterlässt Trümmerfeld
Gegen 13 Uhr ist ein Lkw in ein Stauende auf der A8 kurz vor Holzkirchen gefahren. Die Folge: Mehrere kaputte Fahrzeuge und leicht Verletzte - und ein Riesenstau.
A8: Lkw rast in Stauende - und hinterlässt Trümmerfeld
Kreuth
Waldfest-Auftakt: Trotz Sperrstunde kein Ärger
Insgesamt gut 8500 Gäste aus Nah und Fern strömten am Freitag- und Samstagabend zum Waldfest des FC Real Kreuth am Leonhardstoanahof. Ärger wegen der Sperrstunde gab es …
Waldfest-Auftakt: Trotz Sperrstunde kein Ärger

Kommentare