+
Bedanken sich bei der Kreuther TI für die Unterstützung: Corinna Grenz und Günter Höllerer mit ihren beiden Eseln Karamel und Moritz. 

Ungewöhnlicher Besuch

Tierische Gäste im Bergsteigerdorf: Familie verbringt Urlaub mit zwei Eseln in Kreuth

Das gibt es nicht alle Tage. Im Bergsteigerdorf Kreuth gibt es gerade tierischen Besuch. Eine Würzburger Familie hat zu ihrem Urlaub auch ihre beiden Esel mitgebracht.

Kreuth – Eher außergewöhnliche Gäste sind gerade in Kreuth zu Gast. Corinna Grenz und Günter Höllerer aus dem Kreis Würzburg verbringen samt ihrer beiden Esel einen einwöchigen Urlaub im Bergsteigerdorf. „Wir sind in Deutschland mit unseren beiden Tieren viel unterwegs, aber so eine herzliche und hilfsbereite Unterstützung wie hier haben wir noch nie erlebt“, sagen die beiden Eselfans.

„Die Aufgabenstellung, zwei Esel und eine Ferienwohnung für zwei Personen, haben wir auch noch nicht gehabt“, sagt TI-Leiterin Andrea Huber schmunzelnd. Es wurde eifrig herumtelefoniert, um den Gästewunsch zu erfüllen. Bei Familie Hagn im Danzlhof – die selber Pferde hat – fühlen sich Mensch und Tier nun rundum wohl.

„Wir leben daheim mit unseren Tieren in einem renovierten Bauernhof und machen täglich ausführliche Wanderungen, was wir auch in Kreuth unternehmen“, berichten die Besitzer des 21-jährigen ehemaligen Trekkingesels Karamel aus Frankreich und des 13-jährigen Esel Moritz, der aus der Schweiz stammt. Ehrensache war es, sich gemeinsam bei der TI für die Unterstützung zu bedanken. Wenn das Wetter passt, will die „Eselfamilie“ in den kommenden Tagen am Spitzingsee am 4. Internationalen Säumertreffen teilnehmen. iv

Ein tierisches Geschenk gab es auch zur Hochzeit zwischen einer Tölzerin und einem Buddhisten aus Sri Lanka.*

Das könnte Sie auch interessieren:

Gemeinsamer Appell der Tal-Gemeinden: Finger weg von den Silvesterraketen!

Brandschutzmängel: Schlaflager auf Tegernseer Hütte geschlossen

Das verdient Respekt: Hans Petersen (85) trägt seit 40 Jahren die Heimatzeitung aus

*Merkur.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schiff in Schieflage: Gutachten entscheidet über Schicksal von MS Bad Wiessee
Wegen eines Gewitters ist das historische Boot bei der Villa am See in Tegernsee-Süd in Schieflage geraten. Nun müssen Gutachter entscheiden, ob das alte Schiff noch zu …
Schiff in Schieflage: Gutachten entscheidet über Schicksal von MS Bad Wiessee
Palestrina Motettenchor darf endlich wieder proben - aber unter besonderen Umständen
Gemeinsam proben und singen - monatelang war das wegen Corona für die Sänger des Palestrina Motettenchors tabu. Jetzt haben sie ihre Probenarbeit wieder aufgenommen. …
Palestrina Motettenchor darf endlich wieder proben - aber unter besonderen Umständen
Unfall bei Kapler Alm: Stau auf B318 bei Waakirchen
Im einsetzenden Gewitter hat sich soeben ein Verkehrsunfall auf der B318 auf Höhe der Kapler Alm ereignet. Es staut sich bis nach Dürnbach zurück.
Unfall bei Kapler Alm: Stau auf B318 bei Waakirchen
SME-Baustelle: Gemeinderat Bad Wiessee verschärft Gangart gegenüber Investor
Seit über einem Jahr herrscht Stillstand auf der Baustelle des früheren Jodbad-Areals. Der neue Gemeinderat von Bad Wiessee will seine Gangart gegenüber Investor SME …
SME-Baustelle: Gemeinderat Bad Wiessee verschärft Gangart gegenüber Investor

Kommentare