Ex-1860-Präsident Dieter Schneider laut Medienbericht gestorben

Ex-1860-Präsident Dieter Schneider laut Medienbericht gestorben
+

Polizei bittet um Zeugenhinweise

Unbekannter fährt parkendes Postauto an

  • schließen

Ein parkendes Postauto beschädigte ein unbekannter Autofahrer am Wochenende auf am Zustellpunkt Rainerweg in Kreuth. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Kreuth – Ein Auto der Deutschen Post wurde in Kreuth angefahren. Dabei wurde es an der Front erheblich beschädigt. Der Schaden beträgt etwa 400 Euro. Passiert ist dies im Zeitraum zwischen Freitag, 23. Juni, 13 Uhr und Samstag, 24. Juni, 9 Uhr. Laut Polizeibericht stand das Postauto auf dem Parkplatz des Zustellpunkts am Rainerweg. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise unter 0 80 22/9 87 80. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied
Mindestens sechs Jahre haben die 91 Schüler an der Realschule in Gmund verbracht. Mit dem Abschluss werden sie nun auf ihren weiteren Weg entlassen. Ein Abschied mit …
Zum Abschied der 91 Schüler singen die Schulleiter sogar ein Lied
Orthopädische Klinik sucht Alternativ-Grundstücke
Die Orthopädische Klinik in Tegernsee soll wachsen. Doch bei den Planungen ist mit heftigem – auch juristischem – Gegenwind zu rechnen. Die Rentenversicherung wappnet …
Orthopädische Klinik sucht Alternativ-Grundstücke
Der „Jedermann“ kehrt zurück 
Der „Jedermann“ geht am Tegernsee in seine zweite Spielzeit. Die ist geprägt von der besseren Bühne und kleinen, auf den Zeitgeist zielenden Aktualisierungen in der …
Der „Jedermann“ kehrt zurück 
Gemeinde rät von Benutzung des Radwegs ab, den sie neu gebaut hat
Der Lückenradweg zwischen Finsterwald und Dürnbach sollte eigentlich für mehr Sicherheit sorgen. Doch Gmunder fürchten um ihr Leben und selbst im Gmunder Rathaus rät man …
Gemeinde rät von Benutzung des Radwegs ab, den sie neu gebaut hat

Kommentare