Komplett beschädigt

Unbekannter donnert über Verkehrsinsel bei McDonalds 

Kreuth - Nicht zu übersehen war für Polizisten am Sonntagabend ein Schaden an der Verkehrsinsel am McDonalds in Weißach. Offenbar ist ein größeres Fahrzeug darüber gedonnert.

Die Streife der Polizei Bad Wiessee stellte den Schaden gegen 23.15 Uhr fest. Ganz offensichtlich ist in Richtung Rottach-Egern ein mehrspuriges Fahrzeug über die Verkehrsinsel nahe des McDonalds in Kreuth/Weißach gefahren und hat eine Schneestange, zwei Warnbaken und die blauen Richtungspfeilschilder komplett umgefahren.

Das gesuchte Fahrzeug muss vorne enorm beschädigt sein. Passiert ist der Zusammenstoß wohl am Sonntagabend. Der Schaden an der Verkehrsinsel liegt laut Polizei bei rund 300 Euro. Wer etwas gesehen hat, meldet sich bei der Polizei unter 08022/98780.

sta

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Es regnet und regnet im ganzen Landkreis Miesbach. Die Flussläufe sind schon merklich angeschwollen. Das Wasserwirtschaftsamt geht davon aus, dass die Pegel weiter …
Hochwasser-Gefahr: Wo es im Landkreis brenzlig werden kann
Seefest findet statt - dafür klein und fein
Tegernsee zieht‘s durch: Das Seefest findet am Donnerstag statt. Allerdings in abgespeckter Form ab 17.30 Uhr.
Seefest findet statt - dafür klein und fein
Siloballen-Schlitzer: Warum diese Tat von einem Nachahmer stammt
Ein Siloballen-Schlitzer hat in Bad Wiessee mehrere Ballen aufgeschlitzt. Die Polizei geht allerdings von einem anderen Täter als bei den bekannten Taten in Moosrain aus.
Siloballen-Schlitzer: Warum diese Tat von einem Nachahmer stammt
Einbrüche in Dönerbude: Es waren drei Gmunder Burschen
Mitte Mai wurde zweimal in Folge in den Gmunder Döner-Imbiss von Cem Cinar eingebrochen. Durch den Rottacher Warmbad-Einbruch hat die Polizei nun die mutmaßlichen Täter …
Einbrüche in Dönerbude: Es waren drei Gmunder Burschen

Kommentare