+
Schließen ihr Altes Bad in Wildbad Kreuth: Johanna und Axel Winkelmann.

Wirtsleute wollen nicht mehr

Wirtschaft Altes Bad in Wildbad Kreuth schließt

  • schließen

Die Gerüchte kursierten schon lange, die Stammkundschaft war wohl auch im Bilde. Jetzt haben es Axel und Johanna Winkelmann offiziell gemacht: Die Wirtsleute schließen ihr Altes Bad.

Kreuth - Ab 8. Januar wird es noch stiller in Wildbad Kreuth, als es sowieso schon ist. Nachdem die Hanns-Seidel-Stiftung das herzogliche Anwesen schon im März 2016 verlassen hat, schließt es nun auch die Wirtschaft Altes Bad, die bis dato noch in einem der Nebengebäude untergebracht war.

Gesundheitliche Gründe geben die Wirtsleute Johanna und Axel Winkelmann für die plötzliche Schließung an. Bis 7. Januar, ein Sonntag, hat die Wirtschaft noch offen. Dann schließt sie für immer. Auf Facebook bedanken sie sich bei ihren Gästen und bei ihrer Hausherrin Herzogin Helene in Bayern:

Ob die Schließung nach fast zehn Jahren Betrieb nun auch mit den großen Plänen der Herzogin für ihr Wildbad Kreuth zusammenhängt, bleibt vorerst unklar. Wir werden aber mit den Wirtsleuten noch sprechen.

kmm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Indoor-Golf und ein digitaler Fitnessraum
Der Golfplatz Margarethenhof macht sich fit für die Zukunft. Nicht nur mit einer neuen Driving-Range, sondern auch mit einem Fitnessraum der besonderen Art. …
Indoor-Golf und ein digitaler Fitnessraum
Sturm wütet in Rottach-Egern: Feuerwehr im Dauereinsatz
Sturmtief Fabienne hat in Rottach-Egern gewütet. Die Feuerwehr war am späten Sonntagabend im Dauereinsatz. Einen Ortsteil hat es besonders schlimm erwischt.
Sturm wütet in Rottach-Egern: Feuerwehr im Dauereinsatz
Vertretung Hubers: Bad Wiessee übernimmt die vollen Lohnkosten
Seit dem Ausfall von Bürgermeister Peter Höß hält sein Vize Robert Huber die Amtsgeschäfte in Bad Wiessee am Laufen. Doch wie ist das mit seinem Gehalt zu regeln? Der …
Vertretung Hubers: Bad Wiessee übernimmt die vollen Lohnkosten
Eineinhalb Jahre nach der Explosion: BRK nimmt neue Fahrzeuge in Betrieb
Eineinhalb Jahre nach der Explosion im Wiesseer Rettungszentrum konnte das BRK jetzt zwei neue Fahrzeuge in Betrieb nehmen. Einmal mehr wurde deutlich: Die Unterstützung …
Eineinhalb Jahre nach der Explosion: BRK nimmt neue Fahrzeuge in Betrieb

Kommentare