+
Sandra Kern von der TTT ehrte die Annelie und Karl Sahm für 20 Aufenthalte.

In Bayern verliebt

Das zieht diese zwei NRW-Camper seit 26 Jahren nach Kreuth

  • schließen

Dieses Ehepaar aus NRW liebt Kreuth über alles. Dafür wurden sie jetzt geehrt - und erklärten, was sie seit 26 Jahren zum Urlaub in die Region zieht.

Kreuth - „Wir lieben die hiesige Landschaft und die bayerische Lebensart mit den herrlichen Blumen, weshalb wir jedes Jahr unseren vierwöchigen Urlaub hier genießen“. So beschreiben Annelie und Karl Sahm aus Solingen in Nordrhein-Westfalen den Grund für ihre Treue zum Tegernseer Tal, wofür sie gerne eine 665 Kilometer lange Anfahrt von daheim in Kauf nehmen.

Standort ist jeweils der Campingplatz Wallberg in Kreuth-Weißach, den das Ehepaar erstmals 1992 mit ihrem 7,20 m langen Wohnwagen ansteuerten. „Mit unserer 1968 geborenen Tochter Angelika haben wir früher gezeltet, und sind dann 1982 auf einen Wohnwagen umgestiegen, der uns den Komfort bietet, den wir uns im Urlaub wünschen, wozu auch eigene Bettwäsche und unregelmäßige Essenszeiten gehören“, berichteten die Sahm’s. Da die Tochter auch als Heranwachsende nie bereit war in eine feste Ferienwohnung umzuziehen, blieb es dabei bis heute.

Während des Urlaubs möchte das Ehepaar mit dem eigenen Auto mobil sein, liebt Ausflüge nach Mittenwald, zum Walchensee oder nach Bad Tölz, um dann gerne zum Wohnwagen auf dem Campingplatz Wallberg zurück zu kehren, dessen Lage geradezu ideal ist, um die anderen Tal-Orte zu Fuß oder per Bus zu erreichen.

Sandra Kern von der TTT ehrte die Gäste jetzt für 20 Aufenthalte während einer gemeinsamen Brotzeit in der Kreuther Naturkäserei mit Urkunden, Blumen, ein Tegernseer Haferl mit Tegernseer Kräuter Tee, sowie einem Bierkrug mit „DER TEGERNSEE“ Logo und eine Halbe Tegernseer Hell.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Wiesseer (21) mit Amphetamin erwischt - das ist seine Erklärung
Ein Wiesseer (21) wurde mit 0.37 Gramm Amphetamin in einem Münchner Club erwischt. Seine Erklärung brachte den Richter zumindest ins Grübeln - und er hatte einen Rat.
Wiesseer (21) mit Amphetamin erwischt - das ist seine Erklärung
Achtung: Glaslstraße in Rottach wird gesperrt
Die Glaslstraße in Rottach-Egern bekommt einen neuen Belag. Dafür muss die Straße allerdings bald komplett gesperrt werden, sofern das Wetter passt.
Achtung: Glaslstraße in Rottach wird gesperrt
Große Party mit viel Promi-Alarm: Das ist der neue Sternekoch am Tegernsee
Der neue Sternekoch am Tegernsee, Thomas Kellermann (47), soll vor allem für eins stehen: Heimat. Mit einer großen Party mit viel Prominenz wurde er nun in die Egerner …
Große Party mit viel Promi-Alarm: Das ist der neue Sternekoch am Tegernsee
Unser Tipp zur Fußball-WM: Experten vs. Redaktion - für 18. Juni
Wir starten in die zweite WM-Woche. Den Tipp des Tages haben heute Franz Leitner, Vereinswirt des SV Miesbach, und Merkur-Mitarbeiter Hans-Peter Koller.
Unser Tipp zur Fußball-WM: Experten vs. Redaktion - für 18. Juni

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.