+
Alkoholkontrollen führte die Wiesseer Polizei Samstagnacht durch. 

Alkoholkontrollen der Polizei Bad Wiessee

Zweimal betrunkene Autofahrer gestoppt

  • schließen

Kreuth/Gmund - Gleich zweimal kassierte die Wiesseer Polizei am vergangenen Wochenende Führerscheine betrunkener Autofahrer ein. 

Am Samstag um 22.35 Uhr stoppte eine Streife der Wiesseer Polizei einen Wiesseer (44) mit seinem Mitsubishi in der Wiesseer Straße in Kreuth. Da der Wiesseer deutlich nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab ein Wert über 1,10 Promille.

Der Führerschein wurde sichergestellt und den Wiesseer erwartet nun eine Anzeige wegen einer Trunkenheit im Verkehr.

Am Sonntag, 1.30 Uhr, wurde ein 29-jähriger Gmunder in der Münchner Straße in Gmund einer Verkehrskontrolle unterzogen. Er war mit einem VW Golf unterwegs und roch ebenfalls deutlich nach Alkohol. Da der Gmunder deutlich nach Alkohol roch, wurde ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dieser ergab einen Wert deutlich über 1,10 Promille.

Auch dieser Führerschein wurde sichergestellt und den Gmunder erwartet nun eine Anzeige wegen einer Trunkenheit im Verkehr.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Das sagt der Experte zur Bodenbeschaffenheit am Tegernsee
Tiefgaragen, die Bebauung des Leebergs, der Krater in der Lindenstraße: Der Ingenieur Rasso Bumiller (47) ist Bodengutachter und spricht im Interview über brisante …
Das sagt der Experte zur Bodenbeschaffenheit am Tegernsee
Perronstraße: Sanatoriums-Projekt kommt voran
Das einstige Erholungsheim der Unicredit an der Perronstraße wird derzeit abgerissen. An seiner Stelle sollen ein Sanatorium und eine Klinik entstehen. Das Vorhaben …
Perronstraße: Sanatoriums-Projekt kommt voran
In Bad Wiessee an Bayerns Spitze gepokert
Beim Finale der 4. Poker-Meisterschaft der Spielbanken Bayern erwiesen sich zwei Gäste der Spielbank Bad Wiessee als beste Spieler.
In Bad Wiessee an Bayerns Spitze gepokert
Anstatt nur zu meckern ergreifen diese jungen Menschen selbst Partei
In genau einem halben Jahr – am 24. September – wird in Deutschland wieder gewählt. Wir haben das zum Anlass genommen, um nachzufragen, wie es um die Nachwuchspolitiker …
Anstatt nur zu meckern ergreifen diese jungen Menschen selbst Partei

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare