Jodschwefelbad Bad Wiessee Fotos
1 von 60
Heilendes Wasser statt Öl: Mit einer Fontäne beginnt die Kurgeschichte Bad Wiessees im Jahr 1909.
Jodschwefelbad Bad Wiessee Fotos
2 von 60
Arbeiter bei Bohrungen an einer der Quellen.
Jodschwefelbad Bad Wiessee Fotos
3 von 60
Adrian Stoop ließ auch nach dem Fund der Heilquelle immer wieder nach Öl bohren.
Jodschwefelbad Bad Wiessee Fotos
4 von 60
Bad Wiessee Anfang des 20. Jahrhunderts. Außer den Bohrtürmen und vereinzelten Bauernhöfen herrschte Ödnis.
Jodschwefelbad Bad Wiessee Fotos
5 von 60
Wasser, Wasser und nochmal Wasser: Die Gegend um das Jodschefelbad war zur Zeit der Bohrungen vor allem eine Art Sumpflandschaft.
Jodschwefelbad Bad Wiessee Fotos
6 von 60
Dann kam er: König Ferdinand von Bulgarien kurte als einer der ersten Gäste 1922 im Jodschwefelbad. Von da an galt es als schick, nach Bad Wiessee zu reisen.
Jodschwefelbad Bad Wiessee Fotos
7 von 60
Mit Bussen wurden die Kurgäste an der Wiesseer Post abgeholt.
Jodschwefelbad Bad Wiessee Fotos
8 von 60
Mit Bussen wurden die Kurgäste an der Wiesseer Post abgeholt...

Kuren im Jodschwefelbad damals und heute - Fotos

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Tegernsee
Tegernseer (24) nach Unfall schwer verletzt
Tegernsee - Ein schwerer Unfall hat sich in Tegernsee Höhe Point auf der Bundesstraße ereignet. Zwei Autos sind dort frontal aufeinandergekracht. Inzwischen ist die …
Tegernseer (24) nach Unfall schwer verletzt
Kreuth
Bilder: Winterrosstag in Wildbad Kreuth
Kreuth - Winterrosstag in Wildbad Kreuth - das sind die Bilder.
Bilder: Winterrosstag in Wildbad Kreuth
Gmund
Neujahrsempfang der Kreis-CSU - die Bilder
Landkreis - Lange Zeit hielt die Kreis-CSU ihren Neujahrsempfang in Wildbad Kreuth ab - in diesem Jahr erstmals auf Gut Kaltenbrunn. Hier geht‘s zu den Bildern. 
Neujahrsempfang der Kreis-CSU - die Bilder
Waakirchen
Wie der Wanderzirkus mit dem Winter klarkommt - ein Besuch
Waakirchen - Eiseskälte, Schneefall und zuletzt Orkanböen: Das Wetter setzt dem Zirkus William auf seinem Standplatz beim Bräumannhof in Waakirchen arg zu – und es macht …
Wie der Wanderzirkus mit dem Winter klarkommt - ein Besuch

Kommentare