+
Flüssiggas-Versorger Primagas liefert einen oberirdischen Tank an.

Primagas

Primagas: "Außergewöhnliche Energie" für jedermann

Primagas gehört zu den führenden Flüssiggas-Versorgern in Deutschland.

Mit TÜV-geprüfter Servicequalität und Kundenzufriedenheit ist Primagas der ideale Partner für Privathaushalte und Betriebe, die auf die Vorteile einer Gasversorgung setzen – auch ohne Anschluss ans Erdgasnetz. Rund 250 Mitarbeiter im Innen- und Außendienst sowie weit über 3.000 Vertriebspartner für den technischen Kundendienst beraten kompetent in allen Fragen rund um das Flüssiggas. Durch eine bundesweite Transportlogistik mit Zwischenlagern für mehrere Tausend Tonnen Flüssiggas steht PRIMAGAS für eine zeitnahe und sichere Versorgung. PRIMAGAS ist Teil der internationalen Initiative "Außergewöhnliche Energie" und bietet exklusiv als einziger deutscher Versorger BioLPG, biogenes Flüssiggas. 

PRIMAGAS Energie GmbH & Co. KG 
Thomas Bald
Mobil 172 - 5 32 96 27
thomas.bald@primagas.de
www.primagas.de

Zurück zum Artikel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus: Ärzte und Behörden im Landkreis warnen vor Panik
Die Sorge vor dem Coronavirus wächst im Landkreis Miesbach. Ärzte und Behörden warnen vor Panik -  und bereiten sich auf den Ernstfall vor.
Coronavirus: Ärzte und Behörden im Landkreis warnen vor Panik
Bergbauverein in Marienstein: Die Geschichte lebendig halten 
Das Bergwerk in Marienstein wurde vor 58 Jahren geschlossen. Jetzt gründet sich ein Bergbauverein, um die Erinnerung lebendig zu halten. Er hat ein großes Ziel. 
Bergbauverein in Marienstein: Die Geschichte lebendig halten 
Randale an der Seepromenade
Bad Wiessee - Randalierer waren an der Seepromenade in Bad Wiessee am Werk. Die Polizei sucht Zeugen.
Randale an der Seepromenade
Interimslösung: Jodbad-Chefin legt erstaunliche Zahlen vor
Die Interimslösung fürs Wiesseer Jodschwefelbad war im Gemeinderat stark umstritten. Doch der Schritt hat sich offenbar ausgezahlt. Jodbad-Chefin Renate Zinser konnte …
Interimslösung: Jodbad-Chefin legt erstaunliche Zahlen vor

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.