+

20. Montgolfiade

Wettkampf der Ballonpiloten: Wer gewinnt „Fuchsjagd der Ballone“?

Sportlich wird es, wenn die Piloten am Samstag, den 8. Februar bei der „Fuchsjagd der Ballone“ um den Sieg kämpfen.

Dabei fährt ein Pilot einen Ballon des Bräustüberl Tegernsee als sogenannten „Fuchs“ voraus und lässt ein Zielkreuz auf den Boden fallen. Die übrigen Piloten müssen den „Fuchs“ verfolgen und dem vorausfahrenden Ballon so nah wie möglich kommen. Schließlich werfen sie Marker mit farbigen Kordeln ab. Wer mit dem eigenen Marker dem Zielkreuz am nächsten kommt, ist der Sieger der Fuchsjagd und gewinnt den begehrten Bräustüberl Glaspokal.

Zurück zum Artikel

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Coronavirus im Landkreis Miesbach: Erster Toter - Aber erstmals weniger Infizierte
Der Landkreis Miesbach steht wegen des Coronavirus weitgehend still. Alle News hier im Ticker.
Coronavirus im Landkreis Miesbach: Erster Toter - Aber erstmals weniger Infizierte
Tegernseer Zahnarzt schickt Hilferuf an Jens Spahn
Hat die Politik die Zahnärzte vergessen? Dr. Siegfried Marquardt aus Tegernsee hat einen Offenen Brief an Bundesgesundheitsminister Jens Spahn geschickt. Darin spricht …
Tegernseer Zahnarzt schickt Hilferuf an Jens Spahn
Corona-Service im Landkreis Miesbach: Lieferservice von Restaurants und mehr - alles auf einer Karte
Viele Menschen benötigen Hilfe in der aktuellen Corona-Krise im Tegernseer Tal, in der Region Holzkirchen und im Schlierach- und Leitzachtal. Viel Menschen wollen …
Corona-Service im Landkreis Miesbach: Lieferservice von Restaurants und mehr - alles auf einer Karte
Zahlersberg Distillers: Vom Gin zum Desinfektionsmittel
Die Zahlersberg Distillers machen außergewöhnlichen Gin - und jetzt Desinfektionsmittel. Das verschenken sie und sorgen dabei für einen Schuss Heiterkeit.
Zahlersberg Distillers: Vom Gin zum Desinfektionsmittel

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.