+
Das Ärzte-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Samstag, 25. März

Neueröffnung des medicum.tegernsee: Tag der offenen Tür

Fast zwei Jahre lang wurde geplant, dann über ein Jahr lang umgebaut – jetzt ist das Facelifting geschafft: Das Ärztezentrum medicum.tegernsee präsentiert sich neu!

Lassen Sie sich persönlich beraten!

Am Samstag, 25. März, findet ein Tag der offenen Tür statt, bei dem jeder das Ärztehaus „auf Herz und Nieren“ prüfen kann. Von 13 bis 18 Uhr dürfen Sie die neuen Räume mit der Medizintechnik nach modernstem Standard begutachten, können sich erklären lassen, wie eigentlich eine Darmspiegelung oder eine Ultraschall-Untersuchung am Herzen abläuft, können Ihren Blutdruck messen und Ihre Cholesterinwerte bestimmen und am Ende ein ganzes Risikoprofil für ihren persönlichen Gesundheitscheck erstellen lassen. Ärzte und Mitarbeiter stehen für Ihre Fragen zur Verfügung.

medicum.tegernsee: Medizin und Technik auf 1000 Quadratmetern

Das Ärztehaus in der Tegernseer Straße 100.

Den Grundstein für die Erfolgsgeschichte des Ärztehauses in Weissach legten Dr. Ulf Schulz und Dr. Klaus Fresenius, die 1989 in dem damaligen Neubau an der Tegernseer Straße 100 eine internistisch-gastroenterologische Gemeinschaftspraxis eröffneten. 2005 wurde die Praxis in ein Medizinisches Versorgungszentrum umgewandelt, das seit Januar 2014 medicum.tegernsee heißt. Um die Komplettversorgung der Patienten und die Vernetzung der einzelnen Fachrichtungen weiter zu verbessern, wurde das Haus jetzt komplett umgebaut. Vom Keller bis zum Dach, auf vier Ebenen mit rund 1000 Quadratmetern, ist das inzwischen stark erweiterte Ärzteteam nun für die Patienten da. Ebenerdig hat sich zudem hier die Leonhardi-Apotheke niedergelassen, was Patienten lange Wege erspart.

Großes Ärzteteam mit vielen Fachrichtungen im medicum.tegernsee

Das medicum.tegernsee besteht aus den Ärzten und Inhabern Dr. med. Bernhard Frank (ärztlicher Leiter), Dr. med. Markus Klos, Dr. med. Heike Mentrup, Dr. med. Christian Sack und Dr. med. Max Weber. Hinzu kommt ein großes Medizinerteam: Dr. med. Gesine Benicke, Dr. med. Claudia Bludau-Pricoco, Dr. med. Nils Ebrecht, Dr. med. Monika Empl, Dr. med. Klaus Fresenius, Dr. med. Birgit Just, Dr. med. Josef Killer, Dr. med. Ingeborg Krischke, Dr. med. Brigitte Lehmann-Fiala, Dr. Volker Pfaffenrath, Dr. med. Barbara Pflüger, Dr. med. Karoline Pöppelmann sowie Dr. med. Ottmar Demmel, Dr. med. Verena Hofmann-Studen, Dr. med. Michael Gruber und Dr. med. Thomas Jürgensen.

Sie sind in den verschiedensten Fachrichtungen tätig ist – von der hausärztlichen Medizin, über Innere Medizin, Kardiologie, Pneumologie, Gastroenterologie, Diabetologie, Sportmedizin, Neurologie, Psychiatrie, Gynäkologie und Orthopädie. Das Leistungsangebot ist enorm und reicht von A wie Abdomensonographie (also einem Ultraschall des Bauches) bis Z wie zertifizierte Brustschmerzambulanz. Modernste Medizintechnik vor allem im Bereich der Endoskopie und Sonographie, der Kardiologie, Pulmonologie oder der Neurologie ermöglichen jede Art von Untersuchung.

Kurze Wege, lange Sprechzeiten

Durch die vielen Fachrichtungen unter einem Dach bleiben dem Patienten lange Wege erspart, wenn sich aufgrund einer Diagnose weitere Untersuchungen ergeben sollten. Das Krankenhaus Agatharied wird von Notfallpatienten „überrannt“. Das medicum.tegernsee entlastet das Krankenhaus und gewährleistet vor allem über die langen Sprechzeiten, die weit über das Maß eines normalen Praxisbetriebs hinaus gehen, die wohnortnahe, ambulante medizinische Versorgung für die Bürger und Gäste an 365 Tagen im Jahr: Die Sprechzeiten sind von Montag bis Freitag von 7.30 bis 19 Uhr, auch an Samstagen von 9 bis 11 Uhr sowie an Sonn- und Feiertagen von 10 bis 11 Uhr stehen Ärzte für Notfälle zur Verfügung. Für Orthopädie, Neurologie und Gynäkologie gelten gesonderte Sprechzeiten.

Neugierig?

Das medicum.tegernsee freut sich auf Ihren Besuch!

RG

medicum.tegernsee: Impressionen

Kontakt:

medicum.tegernsee
Tegernseer Straße 100
83700 Rottach-Egern
Telefon 0 80 22 / 7 06 60
www.medicum-tegernsee.com

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Zwei Schwerverletzte bei Karambolage 
Schwerer Unfall auf der Kreuzung bei Kaltenbrunn: Zwei Frauen, 67 und 73 Jahre alt, wurden schwer verletzt, die Feuerwehr Gmund musste ausrücken.
Zwei Schwerverletzte bei Karambolage 
Nur in Seeglas und Gasse: Wohnmobile tagsüber willkommen 
Wohnmobile in Gmund – ein Dauerthema. Jetzt hat der Gemeinderat schon wieder einen neuen Beschluss gefasst. Zudem werden die Jahres- und Saisongebühren fürs Parken …
Nur in Seeglas und Gasse: Wohnmobile tagsüber willkommen 
Nachbar gegen Hoppe-Pläne: Runder Tisch soll’s richten
Für seinen Plan, eine Brauerei in seiner Heimat Waakirchen zu bauen, hat Markus Hoppe viel Rückenwind. Aber nicht nur. Ein Nachbar will Änderungen und hat einen …
Nachbar gegen Hoppe-Pläne: Runder Tisch soll’s richten

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.