Dann gab‘s eine Überraschung

27-Jähriger verfolgt flüchtigen Unfallfahrer - und stellt ihn

Ein Lieferwagen fuhr in Rottach-Egern am Sonntagabend mitten auf der Straße und rammte einen Rottacher in seinem Nissan. Dieser verfolgte den Lieferwagen - und erlebte eine Überraschung.

Am Sonntag gegen 20.30 Uhr befuhr ein 27-jähriger Rottacher mit seinem Nissan die Ludwig-Thoma-Straße in Rottach-Egern in südlicher Fahrtrichtung. Ihm kam ein Lieferwagen entgegen, der viel zu weit in der Mitte der Fahrbahn fuhr. Dieser Lieferwagen fuhr dem Rottacher den linken Außenspiegel ab und setzte seine Fahrt fort ohne seinen Pflichten nachzukommen. 

Der Rottacher folgte dem Lieferwagen bis zum Parkplatz des Lidl in der Schwaighofstraße in Tegernsee und hielt den alkoholisierten Fahrer des Lieferwagens bis zum Eintreffen der Polizei fest. Ein Atemalkoholtest ergab eine Wert von über 3,0 Promille bei dem aus Rumänien stammenden, aber in Gmund wohnenden, Fahrer des Lieferwagens. Es wurde ein Blutentnahme durchgeführt und ein Verfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs infolge Alkohol sowie unerlaubtem Entfernens vom Unfallort eingeleitet.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wohnmobile: Ein Plätzchen nur für eine Nacht
Fast hätte es in Gmund einen Wohnmobil-Stellplatz gegeben. Doch die Pläne sind vom Tisch, neue nicht in Sicht. Aber: Ein Plätzchen für eine Nacht können Wohnmobilisten …
Wohnmobile: Ein Plätzchen nur für eine Nacht
Michael Pause: „Nicht jedes Youtube-Video ist ein Film“
Zum 15. Mal findet im Oktober das Bergfilm-Festival am Tegernsee statt. Michael Pause (64), bekannt von der BR-Sendung „Bergauf-Bergab“, war von Anfang an mit dabei. Im …
Michael Pause: „Nicht jedes Youtube-Video ist ein Film“
Nach Verpuffung am Wiesseer Jodbad: So geht es den Opfern
Schwere Verletzungen hatten zwei Arbeiter am 21. Juni bei einer Gas-Verpuffung in Bad Wiessee erlitten. Wiessees Bürgermeister Höß weiß, wie es ihnen inzwischen geht.
Nach Verpuffung am Wiesseer Jodbad: So geht es den Opfern
Fritz Wepper nach Reha in Wiessee wieder fit
Er ist munter wie eh und je: Drei Wochen lang hat sich Fritz Wepper nach seinem Zusammenbruch in der Privatklinik Jägerwinkel in Bad Wiessee erholt. Nun ist der …
Fritz Wepper nach Reha in Wiessee wieder fit

Kommentare