+
Kein Fan-Kontakt wegen Corona: Borussia Mönchengladbach hat sein Trainingslager für diesen Sommer in Rottach-Egern abgesagt.

Absage wegen Corona

Gladbach verzichtet auf Sommer-Trainingslager am Tegernsee

Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach verzichtet in diesem Jahr auf die gewohnte Saisonvorbereitung am Tegernsee.

Wie der Club am Montag mitteilte, werde man aufgrund der Corona-Pandemie kein Trainingslager in Rottach-Egern abhalten. „Wir haben uns schweren Herzens dazu entschieden. Wir hoffen, dass in naher Zukunft die Normalität in unseren Alltag zurückkehrt und wir dann im Sommer 2021 wieder an den Tegernsee zurückkehren können“, sagte Sportdirektor Max Eberl. Zuletzt waren die Gladbacher acht Mal zur Vorbereitung in Bayern. Ein genauer Sommerfahrplan steht bislang noch nicht fest.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Unser Müll-Service ist jeden Cent wert“
Als einzige Kommune im Landkreis Miesbach führt Tegernsee die Restmüllabfuhr in Eigenregie durch. Das soll auch so bleiben, findet der Stadtrat. 
„Unser Müll-Service ist jeden Cent wert“
Einsatzmarathon für Bergwacht
Einen regelrechten Einsatzmarathon hat die Bergwacht Rottach-Egern am Dienstag erlebt. Im fokus: der Wallberg und die Neureuth.
Einsatzmarathon für Bergwacht
Hochwasserschutz: Gmund fordert Planungsstopp 
Das Thema Hochwasserausgleich schlägt hohe Wellen. Der Gemeinderat Gmund reagierte jetzt auf die Kritik aus Rottach-Egern und hat eine knallharte Resolution …
Hochwasserschutz: Gmund fordert Planungsstopp 
Tegernseer Musikschatz ausgegraben
Dass Corona zum Daheimbleiben zwang, kam Sixtus Lampl (79) gerade recht: Er hat einen Musikschatz ausgegraben und überträgt die Noten in die heutige Zeit. 
Tegernseer Musikschatz ausgegraben

Kommentare