1 von 5
Zahlreiche Besucher genossen schon am Nachmittag die Waldfeststimmung bei den Tegernseer Gebirgsschützen.
2 von 5
Zahlreiche Besucher genossen schon am Nachmittag die Waldfeststimmung bei den Tegernseer Gebirgsschützen.
3 von 5
Zahlreiche Besucher genossen schon am Nachmittag die Waldfeststimmung bei den Tegernseer Gebirgsschützen.
4 von 5
Zahlreiche Besucher genossen schon am Nachmittag die Waldfeststimmung bei den Tegernseer Gebirgsschützen.
5 von 5
Zahlreiche Besucher genossen schon am Nachmittag die Waldfeststimmung bei den Tegernseer Gebirgsschützen.

Traditionelles Waldfest in Rottach-Egern

So schön lässt es sich mit den Gebirgsschützen feiern

Ausgelassene Stimmung, eine frische Halbe Bier und Ochs vom Grill: Seit dem Sonntagvormittag genossen die Tegernseer Gebirgsschützen und ihre Gäste das traditionelle Waldfest in Rottach-Egern.

Rottach-Egern - Lange hatten die Gebirgsschützen um Hauptmann Florian Baier überlegt, ob sie ihr Waldfest am Vereinsheim in Rottach-Egern an diesem Sonntag überhaupt durchziehen. Sie entschieden sich trotz vager Wetteraussichten dafür - und wurden mit zahlreichen Besuchern belohnt. Neben Steckerlfisch und Brotzeiten gab es auch eine Ochsenhochrippe vom Grill. Zudem sorgte die Blaskapelle der Kompanie für Unterhaltung.

Begonnen hatte das Waldfest übrigens schon am Vormittag mit der traditionellen Feldmesse. Danach stand dann die Geselligkeit im Vordergrund.

gab

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Waakirchen
Großer Bilderstreifzug: So großartig war das Jubiläum in Piesenkam
1200 Jahre Piesenkam: Dieses Jubiläum feierten die Bewohner des kleinen Ortes am Sonntag mit einem großartigen Fest. Dafür verzichtete Ministerin Ilse Aigner sogar auf …
Großer Bilderstreifzug: So großartig war das Jubiläum in Piesenkam