+
Löscharbeiten: Die Rottacher Feuerwehr konnte das Feuer in der Wohnung im Berta-Morena-Weg gerade noch eindämmen.

Advent, Advent... die Wohnung brennt

Zimmerbrand in Rottach: 50.000 Euro Schaden

  • schließen

Rottach-Egern - In eine Rottacher Wohnung am Berta-Morena-Weg stand in Flammen. Der Mieter hatte laut Polizei eine Kerze im Flur vergessen - mit schlimmen Folgen.

Update, 13.04 Uhr:

Die Polizei Bad Wiessee hat die Ermittlungen am Einsatzort vorerst abgeschlossen und berichtet wie folgt:

Gegen 10.45 Uhr verließ der 51-jähriger Rottacher seine Wohnung im Berta-Morena-Weg in Rottach-Egern. Dabei vergaß er die zuvor im Hausflur angezündete Kerze, welche nach kurzer Zeit die umstehenden Möbel und Wände in Brand steckte. Der Bankkaufmann, der nach etwa 20 Minuten zur Wohnung zurückkam, versuchte noch den Brand eigenständig mit einem Feuerlöscher zu löschen, was aufgrund der starken Rauchentwicklung aber nicht mehr möglich war.

Daraufhin wurde zur Brandbekämpfung die Feuerwehr Rottach-Egern alarmiert, die mit fünf Fahrzeugen zum Wohnhaus anrückte und ein weiteres Ausbreiten des Feuers verhindern konnte. Den insgesamt entstandenen Sachschaden beziffert die Feuerwehr auf ca. 50.000 Euro. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. An der Einsatzörtlichkeit befanden sich zudem vorsorglich ein Rettungswagen, ein Notarzt sowie eine Streife der Polizeiinspektion Bad Wiessee.

Erstmeldung, 11.35 Uhr

Feuerwehr und Polizei sind bereits vor Ort. Über den Ausmaß des Feuers lässt sich im Moment noch nichts sagen. Bei der Erstmeldung handelte es sich offenbar um einen Zimmerbrand. Die Feuerwehr Rottach-Egern löschte vor Ort. Der Brand scheint zwischenzeitlich gelöscht zu sein. Brandursache und Ausmaß sind noch unklar. Weitere Infos folgen, sobald Polizei und Feuerwehr die Arbeiten vor Ort abgeschlossen haben. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Volksfest: Rosenheimer Gastronom macht‘s wieder
Ein Selbstläufer ist das Gmunder Volksfest längst nicht mehr. Schon öfter stand die Veranstaltung auf der Kippe – doch nun ist klar: Auch 2017 wird es das Volksfest …
Volksfest: Rosenheimer Gastronom macht‘s wieder
Hier ist in den Faschingsferien noch Skifahren möglich
Die Faschingsferien sind da. Die Schüler haben frei, viele andere auch. Und was macht der Schnee? Ist Skifahren und Langlaufen noch möglich im Landkreis? Wir haben eine …
Hier ist in den Faschingsferien noch Skifahren möglich
Einbruch am helllichten Tag
Am Leeberg in Tegernsee haben sich Einbrecher herumgetrieben: Am Mittwoch schlugen Unbekannte bei einer 75-Jährigen zu – am helllichten Tag. Die Polizei sucht Zeugen.
Einbruch am helllichten Tag
Der Buzi-Maler
Emil Kneiß ist heute fast vergessen. Nur am Tegernsee nicht: Dort ist er der „Buzi-Maler“.
Der Buzi-Maler

Kommentare