+
Bürgermeister Christian Köck ist derzeit noch in der Klinik. 

Operation an der Bandscheibe

Bürgermeister Christian Köck im Krankenstand

  • schließen

Rottach-Egern - Rottachs Bürgermeister Christian Köck fällt für einige Zeit aus. Nach einer Operation an der Wirbelsäule muss er noch eine Reha antreten. 

Rottachs Bürgermeister Christian Köck (CSU) muss eine Zwangspause einlegen. Nach einer Bandscheibenoperation liegt er derzeit noch im Krankenhaus. Der Eingriff sei gut verlaufen, teilte sein Stellvertreter Josef Lang (CSU) zu Beginn der öffentlichen Gemeinderatssitzung mit. Köck werde in den nächsten Tagen aus der Klinik entlassen. Anschließend müsse er allerdings eine Reha antreten. Somit fällt der Rathaus-Chef noch einige Zeit aus.  jm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Förderbescheid fehlt: Badehaus-Klausur abgeblasen
Der Bau des Wiesseer Badehauses wird zur Zerreißprobe. Um den Konflikt beizulegen, hätte am Donnerstag, 6. April, eine Klausur des Gemeinderats stattfinden sollen. Die …
Förderbescheid fehlt: Badehaus-Klausur abgeblasen
Immerhin eine Vision: S-Bahn bis weit ins Oberland
Die Landkreise rund um München haben ein Positionspapier zum S-Bahnverkehr entwickelt. Die darin enthaltenen Visionen sind auch für den Landkreis interessant.
Immerhin eine Vision: S-Bahn bis weit ins Oberland
Hat ein Sparkassen-Kassier der Kirche das Klingelbeutel-Geld geklaut?
Ein Kassierer der Rottacher Sparkassenfiliale steht vor Gericht. Er soll bei Bareinzahlungen des Pfarrverbandes Tegernsee-Egern-Kreuth mehrfach Geld abgezweigt haben. …
Hat ein Sparkassen-Kassier der Kirche das Klingelbeutel-Geld geklaut?
Achtung: Ab 1. April schießen die Blitzer-Anhänger scharf
Sie sehen aus wie eine Mischung aus Raumschiff und Wohnwagen für Zwerge. Doch die gepanzerten Blitzer mit integrierter Alarmanlage können auch anders. Ab Samstag wird …
Achtung: Ab 1. April schießen die Blitzer-Anhänger scharf

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare