+
Den Freiheitspreis mit dem Konterfei Ludwig Erhards überreichten Ministerin Ilse Aigner (2.v.l.) sowie Christiane Goetz-Weimer und Wolfram Weimer (l.) an Jens Weidmann.

Dritter Ludwig-Erhard-Gipfel in Rottach-Egern

Auch Bundesbank-Präsident erhält Freiheitspreis der Medien

  • schließen

Als „Vorbild“ und „erfrischenden Klartext-Sprecher“ würdigte Ministerin Ilse Aigner beim Ludwig-Erhard-Gipfel Bundesbank-Präsident Jens Weidmann. Er durfte den Freiheitspreis der Medien in Empfang nehmen.

Rottach-Egern – Gleich zwei Persönlichkeiten zeichnete das Verleger-Ehepaar Christiane Goetz-Weimer und Wolfram Weimer beim dritten Ludwig-Erhard-Gipfel in Rottach-Egern mit dem Freiheitspreis der Medien aus. Neben dem FDP-Bundesvorsitzenden Christian Lindner konnte im späteren Verlauf des Gipfels auch Bundesbank-Präsident Jens Weidmann (49) die Auszeichnung in der Kategorie „Wirtschaft und Finanzen“ in Empfang nehmen.

Zum Abschluss des Gipfels trafen sich die Teilnehmer zum glamourösen Gala-Abend im Hotel Das Tegernsee.

Weidmann erhielt den Preis aufgrund seines „mutigen Eintretens für Geldwertstabilität und die Verteidigung unabhängiger Zentralbanken vor dem Zugriff durch die Politik“, wie es in der Jury-Begründung heißt. Die Laudatio auf den Preisträger hielt Wirtschaftsministerin Ilse Aigner. Der 49-Jährige sei ein überzeugter Europäer, dem es ums Ganze gehe, meinte Aigner. Das halte ihn dennoch nicht von Kritik an der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank ab. Seine Thesen und Werte propagiere er aber mit viel Fingerspitzengefühl, erklärte Aigner. 

Zum krönenden Abschluss der Veranstaltung fand am Freitag noch ein Gala-Abend im Hotel Das Tegernsee statt. 

gab

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vodafone baut Mast am Leeberg - Anwohnerin fürchtet um ihren Ausblick und nimmt sich Anwalt
Über den Mast wird seit Jahren diskutiert. Die Baugenehmigung an einer der exklusivsten Lagen am Tegernsee liegt vor. Doch eine Anwohnerin hat sich jetzt einen Anwalt …
Vodafone baut Mast am Leeberg - Anwohnerin fürchtet um ihren Ausblick und nimmt sich Anwalt
Unfallflucht: BMW bringt Rottacherin auf Fahrrad zu Fall - und fährt weiter
Die 49-jährige Rottacherin wollte am Mittwoch die Fürstenstraße in Rottach-Egern überqueren. Dann rauschte ein BMW heran. Der unbekannte Fahrer lies die Frau mit ihrem …
Unfallflucht: BMW bringt Rottacherin auf Fahrrad zu Fall - und fährt weiter
Bahnhalt Finsterwald: Kosten verdoppeln sich
Der neue Bahnhalt an der Realschule wird doppelt so teuer als geplant: Statt 800.000 Euro wird die neue Haltestelle 1,6 Millionen Euro verschlingen.
Bahnhalt Finsterwald: Kosten verdoppeln sich
Schon wieder Randalierer in der Schwaighofanlage
Schon wieder haben Randalierer in der Schwaighofanlage ihr Unwesen getrieben. Diesmal zerlegten sie eine Himmelsliege und hinterließen Müll und Glasscherben.
Schon wieder Randalierer in der Schwaighofanlage

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.