+
Bald wieder offen unter neuer Führung: Café Borkholder in der Rottacher Seestraße.

Antrag wird am Mittwochabend diskutiert

Café Borkholder soll einen Balkon bekommen

  • schließen

Das Café Borkholder steht prominent an der Rottacher Seestraße und öffnet bald wieder unter neuer Leitung samt Sternekoch. Und offenbar auch mit Balkon, wenn die Gemeinde mitspielt...

Wenn sich der Ortsplanungsausschuss heute zu seiner Sitzung trifft, dann geht es auch um den Antrag von Jenny und Andreas Eham für den Umbau des Cafés Borkholder an der Seestraße in ein Bistro. Sternekoch Alois Neuschmid steht hier künftig am Herd. Ein Balkon soll angebaut werden, der Gästen erlaubt, nicht nur am, sondern auch über dem See zu sitzen. 

Zudem geht es wieder um ein Bauprojekt an der Werinherstraße. Weitere Anträge zum Bau von Mehrfamilienhäusern mit Tiefgaragen stehen zur Diskussion: an der Dr.-Scheid-, der Georg-Hirth-, der Karl-Theodor- sowie an der Robert-Holzer-Straße. Die Sitzung beginnt um 14 Uhr im Rathaus und ist öffentlich.

gr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Über 1,9 Millionen Euro Überschuss in Tegernsee
Tegernsee hat 2016 einen satten Überschuss erzielt: knapp zwei Millionen Euro. Im Stadtrat erklärte Kämmerer Jürgen Mienert, wie es dazu kam.
Über 1,9 Millionen Euro Überschuss in Tegernsee
Landkreis, Hoeneß und Aldi übergeben Schecks ans BRK
Beim Frühschoppen des Unternehmerverbands in Bad Wiessee wurden dem BRK gleich zwei symbolische Schecks überreicht: 50.000 Euro vom Landkreis, 12.300 Euro von Uli Hoeneß …
Landkreis, Hoeneß und Aldi übergeben Schecks ans BRK
Neuer Start der Theaterfahrten - die Gründe
Die beliebten Theaterfahrten, früher organisiert von der vhs Waakirchen, starten wieder. Im Interview erklärt die frühere vhs-Leiterin Hannelore Stuber, wie es dazu kam.
Neuer Start der Theaterfahrten - die Gründe
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende
Pünktlich zum Start ins neue Wochenende erinnert die BOB an die teils chaotischen Szenen der letzten Woche - und gelobt Besserung. Wobei viel mehr wohl einfach nicht …
Extra-Bus und Service-Kräfte: So reagiert die BOB aufs Chaos-Wochenende

Kommentare