+
Geehrt: Silke und Detlef Jente (r.) aus Hoppegarten bei Berlin.

Gästeehrung 2018

Ehrung für Stammgäste im Tal: Silke und Detlef Jente kommen seit 20 Jahren

Verheiratet sind sie erst seit 11 Jahren - doch an den Tegernsee kommen sie schon zum 20. Mal. Dafür wurden die beiden Stammgäste im Tal Silke und Detlef Jente nun geehrt.

Kreuth/Rottach-Egern - Ihren 11. Hochzeitstag wollten Silke Klein-Jente und Ehemann Detlef Jente am 18. Mai am Tegernsee verbringen. „Das war Ehrensache“, bekundete das Ehepaar bei der Gästeehrung in der Naturkäserei Kreuth, wo sie seitens der TTT für 20 Aufenthalte ausgezeichnet wurden. Mitarbeiter Stefan Rachel überreichte dazu nebst Urkunde und Blumenstrauß eine Stammgasttasse mit Bergkräutertee für die Jubilarin, während Detlef Jente den ersten Bierkrug der Saison mit Tegernseer Bier erhielt. Seit 20 Jahren tritt das Paar jährlich die 670 Kilometer lange Reise von Hoppegarten bei Berlin an, um die Bayerische Lebensart am Tegernsee zu genießen - viele Jahre schon in der Ferienwohnung Irber in Rottach-Egern. 

„Wir haben die eigenen Radl dabei und sind hier am Tegernsee aktiv unterwegs“, erzählte Detlef Jente. Auch die Liebe zum FC Bayern München verbindet das Paar: „Meine Frau war schon vor unserer Hochzeit Mitglied beim Deutschen Meister“, verriet der Ehemann schmunzelnd. Auf den Tegernsee aufmerksam wurden die treuen Gäste durch Verwandte, die sich in Bad Wiessee niedergelassen hatten. Aus einem Besuch am Tegernsee übertrug sich die Begeisterung für die hiesige Gegend, wozu ein regelmäßiger Besuch im Bräustüberl nicht fehlen darf. 

Text/Foto: TTT/Versen

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Alle Straßensperren und Baustellen im Landkreis Miesbach
Hier finden Sie immer aktuell alle Sperren und Baustellen auf den Straßen, Wegen und Schienen im Landkreis Miesbach im News-Ticker. 
News-Ticker: Alle Straßensperren und Baustellen im Landkreis Miesbach
Evangelische Kirchengemeinden wählen neuen Vorstand: Pfarrer Martin Voß im Interview
Am Sonntag werden die Kirchenvorstände in den evangelischen Kirchengemeinden gewählt. Wiessees Pfarrer Martin Voß erklärt im Interview die Aufgaben. 
Evangelische Kirchengemeinden wählen neuen Vorstand: Pfarrer Martin Voß im Interview
Polizei Bad Wiessee feiert sich selbst
Viel Arbeit und nie genug Personal. Dennoch hat die Polizeiinspektion am Bad Wiesseer Hügelweg jetzt allen Grund zum Feiern: Sie wird 50 Jahre alt.
Polizei Bad Wiessee feiert sich selbst
Bastenhaus-Kosten: Landkreis wartet auf Regierungsentscheidung
Der Umbau des Bastenhauses zum Flüchtlingsheim lässt weiter auf sich warten. Der Landkreis wartet noch immer auf grünes Licht von der Regierung.
Bastenhaus-Kosten: Landkreis wartet auf Regierungsentscheidung

Kommentare