+
Am Tegernsee waren erneut Einbrecher unterwegs.

Drei Vorfälle in einer Nacht

Einbrecher-Bande im Tal unterwegs

Drei Einbrüche in einer Nacht: Wieder einmal haben Langfinger das Tegernseer Tal unsicher gemacht.

Rottach-Egern/Bad Wiessee – Drei Einbrüche in einer Nacht: Wieder einmal haben Langfinger das Tegernseer Tal unsicher gemacht. Die Polizei Bad Wiessee vermutet, dass es sich um die gleichen Täter handelt, die am 20. September in Kreuth unterwegs waren.

Große Beute machten die Einbrecher allerdings auch diesmal nicht. In der Nacht auf Dienstag stiegen sie in die Lackiererei Friedrich in Rottach-Egern ein. Bargeld fanden sie dort nicht. Stattdessen nahmen die Täter neun Lackierpistolen im Wert von rund 3500 Euro mit. Zudem verursachten sie einen Sachschaden von etwa 300 Euro.

Die Polizei geht davon aus, dass mehrere Täter am Werk waren. Sie setzten ihren Beutezug in Richtung Bad Wiessee fort und verschafften sich Zutritt in Eddys Bodega-Bar an der Münchner Straße. Dort war für die Einbrecher allerdings nichts zu holen. Sie machten keine Beute, richteten aber einen Gebäudeschaden von rund 1500 Euro an.

Ihre nächste Station war die gegenüberliegende Schusters Milch&Kaffeebar. Dort ließen die Unbekannten die Wechselgeldkasse mit rund 300 Euro mitgehen. Sachschaden: 200 Euro.

Das Vorgehen erinnert an die Einbrüche in Kreuth Ende September. Damals waren es zwei Einbrüche in einer Nacht. Ziel waren eine Autowerkstatt in Scharling und eine Gärtnerei in Brunnbichl.

Bei der Fahndung bittet die Polizei Bad Wiessee die Bevölkerung um ihre Mithilfe. Wer in der Nacht auf Dienstag in der Nähe der Tatorte etwas Auffälliges beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer  0 80 22 / 9 87 80 bei der Polizei Bad Wiessee zu melden.

jm

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bad Wiessee hat seine Montgolfiade zurück - vorerst
Bad Wiessee hat seine Montgolfiade zurück: Im Jahr 2019 wird das große Treffen der Heißluftballone wieder am Seeufer des Kurorts stattfinden. Die Firma Athos von Thomas …
Bad Wiessee hat seine Montgolfiade zurück - vorerst
Jodbad: Geschasster Investor klagt auf Schadenersatz
Im Herbst 2015 glaubte die Bad Wiessee noch, in eigener Regie günstig ein Badehaus bauen zu können. Ein Münchner Investor, der im Auftrag der Gemeinde geplant hatte, …
Jodbad: Geschasster Investor klagt auf Schadenersatz
„Rote Karte für Erbschaftssteuer“ Freie Wähler greifen Rottacher Petition auf
Die Petition der Rottacher Josef Bogner und Andreas Niedermaier gegen die aktuelle Erbschaftssteuer ist gescheitert. Aber jetzt geht der Kampf mit Unterstützung der …
„Rote Karte für Erbschaftssteuer“ Freie Wähler greifen Rottacher Petition auf
Achtung Pendler: Wegen Bahnhalt-Bau fällt Tal-BOB komplett über Tage aus
Der Bahnhaltbau in Finsterwald sorgt beim BOB-Verkehr für mehrere Zugausfälle. Schon in der Nacht auf 25. Juli gibt es Streichungen. Richtig dicke kommt es am Sonntag …
Achtung Pendler: Wegen Bahnhalt-Bau fällt Tal-BOB komplett über Tage aus

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.