+
Da war die Welt von HoamatBeat noch in Ordnung: ein Bild der vier Musiker in ihrem Proberaum.

Diebe klauen E-Gitarre der Rottacher Band

Einen Tag nach Konzert: Einbruch in Proberaum von HoamatBeat

  • schließen

Was für ein Wechselbad der Gefühle für die Rottacher Band HoamatBeat: Nur einen Tag nach ihrem umjubelten Auftritt im Seeforum wurden die vier Jungs Opfer eines Einbruchs.

Rottach-Egern - Wie die Polizeiinspektion Bad Wiessee berichtet, haben sich die bislang unbekannten Täter im Zeitraum zwischen Freitag, 11. Mai, 16.30 Uhr bis Samstag, 12. Mai, 9.20 Uhr Zugang zum Proberaum der Band im Keller des Katholischen Kindergartens St. Josef an der Kißlinger Straße in Rottach-Egern verschafft. Dort klauten sie eine E-Gitarre der Marke Godin und diverses Zubehör im Wert von circa 5000 Euro. Besonders gemein: Sogar die Trinkgeldkasse mit einem Inhalt von circa 20 Euro ließen die Diebe mitgehen. Der Sachschaden durch den Einbruch beläuft sich auf circa 500 Euro.

Die Polizei sicherte die Spuren am Tatort und sucht nun Zeugen, die in der betreffenden Nacht eine oder mehrere verdächtige Personen mit einer Gitarre im Ortsgebiet von Rottach-Egern gesehen haben. Hinweise werden unter 08022/98780 entgegengenommen.

Ein ausführlicher Bericht zum Doppelkonzert von HoamatBeat und Trovasur im Seeforum am Donnerstagabend folgt.

sg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Diese Gmunder Baustelle nervt alle - warum sie nochmal länger dauert
Die Baustelle im Zentrum von Gmund erfordert noch länger die Geduld der Autofahrer als geplant. Schuld ist ein kurioser Lieferengpass und ein Plan, der nicht stimmt.
Diese Gmunder Baustelle nervt alle - warum sie nochmal länger dauert
Tieferlegung der B 318 in Warngau: Es dauert nochmal länger
Es ist nicht die erste Hiobsbotschaft: Die Freigabe der tiefergelegten B318 in Oberwarngau verzögert sich abermals. Was die Behörde nicht sagt und der erneut geänderte …
Tieferlegung der B 318 in Warngau: Es dauert nochmal länger
Bahnhalt Moosrain: Mehr Platz für Pendler
Pendler in Moosrain dürfen sich freuen: Schon im Herbst will die Gemeinde mit dem Bau von Parkplätzen am Bahnhalt beginnen. Auch für Fahrräder ist dann mehr Platz. 
Bahnhalt Moosrain: Mehr Platz für Pendler
Bürgerwerkstatt kommt Initiator teuer zu stehen
Ein Abend Bürgerwerkstatt: Das macht 3199,79 Euro. Auf der Rechnung bleibt Initiator Michael Futschik weitgehend sitzen. Der Waakirchner Gemeinderat lehnte die …
Bürgerwerkstatt kommt Initiator teuer zu stehen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.