400 Euro Schaden

Elektrozaungerät von einer Schafsweide geklaut

Rottach-Egern - Unbekannte haben in der Nacht auf Sonntag ein Elektrozaungerät in der Valepper Straße geklaut. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Die Polizei Bad Wiessee berichtet: "In der Nacht von Samstag, 03.09., auf Sonntag,04.09., wurde durch unbekannte Täter ein Elektrozaungerät von einer Schafsweide an der Valepper Straße in Rottach-Egern entwendet. Dem Eigentümer entstand ein Stehlschaden von ca. 400,- Euro. Die Polizei Bad Wiessee bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 08022/98780."

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glückwunsch an unsere Nachwuchs-Feuerwehrler
Alle bestanden: 35 Nachwuchskräfte der Feuerwehren Agatharied, Hausham, Holzkirchen, Irschenberg, Schaftlach und Tegernsee haben in Hausham die Jugendleistungsprüfung …
Glückwunsch an unsere Nachwuchs-Feuerwehrler
Am Wiesseer Friedhof: Hier liegt der Erfinder des Aspirins
Kaum ein Wiesseer weiß wohl, welch eine Berühmtheit ganz versteckt am Bergfriedhof liegt: Chemiker Dr. Arthur Eichengrün - kein geringerer als der Erfinder des …
Am Wiesseer Friedhof: Hier liegt der Erfinder des Aspirins
Söllbachklause: Rätselraten über Haslbergers Pläne
Seit drei Jahren hat der die Söllbachklause geschlossen. Eigentümer Franz Haslberger feilt weiter an Umbauplänen. Jetzt will er einen riesigen Keller unter dem Gebäude …
Söllbachklause: Rätselraten über Haslbergers Pläne
Mit Hackschnitzeln heizen: Im Eiltempo zu Nahwärmenetz
Im Wiesseer Kurviertel wird alles aufgerissen: Da könnte neben Hotels und Badehaus auch gleich ein Nahwärmenetz entstehen. Bald soll es mehr Informationen geben - und …
Mit Hackschnitzeln heizen: Im Eiltempo zu Nahwärmenetz

Kommentare