+
Dieses Firmenschild wurde demoliert.

Belohnung ausgesetzt

Firmenschild erneut demoliert

  • schließen

Rottach-Egern - Immer wieder demolieren Unbekannte das Firmenschild der Aulfes-Steinmüller GmbH in Rottach-Egern. Jetzt hat der Firmenchef eine Belohnung ausgesetzt.

Es passierte in der Silvesternacht: Bisher noch unbekannte Täter traten derart heftig gegen das Firmenschild der Aulfes-Steinmüller Immobilien GmbH in Rottach-Egern an der Südlichen Hauptstraße 9, dass das Schild aus der Verankerung gerissen wurde. Zwischen 800 und 900 Euro Schaden entstand dabei. 

Bernd Steinmüller ist ziemlich sauer: "Bereits zum vierten Mal ist das heuer passiert." Er geht davon aus, dass es sich bei den Randalierern um Jugendliche handelt, die nachts an der Südlichen Hauptstraße unterwegs sind. Steinmüller hat den Fall bereits bei der Polizei Bad Wiessee gemeldet. Und er hat jetzt eine Belohnung ausgesetzt. 1000 Euro gibt's für Hinweise auf den oder die Täter. 

Wer hat den Vorfall beobachtet? Hinweise erbittet die Polizei Bad Wiessee unter der Rufnummer 0 80 22 / 9 87 80 oder Bernd Steinmüller unter 0 80 22 / 39 85.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rettungszentrum: Finanzierungslücke ist riesig
Die Hilfsbereitschaft nach der verheerenden Brandkatastrophe am Rettungszentrum in Bad Wiessee ist groß. 15.000 Euro an Spenden sind bisher zusammengekommen. Trotzdem …
Rettungszentrum: Finanzierungslücke ist riesig
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
München - Mit Constantin Leopold Prinz von Anhalt-Dessau aus Tegernsee zieht die AfD in die Wahl. Ein Politiker-Prinz für Oberbayern? Schöne Geschichte für die Partei - …
Die AfD und ihr dubioser Politiker-Prinz vom Tegernsee
Das sagt der Experte zur Bodenbeschaffenheit am Tegernsee
Tiefgaragen, die Bebauung des Leebergs, der Krater in der Lindenstraße: Der Ingenieur Rasso Bumiller (47) ist Bodengutachter und spricht im Interview über brisante …
Das sagt der Experte zur Bodenbeschaffenheit am Tegernsee
Perronstraße: Sanatoriums-Projekt kommt voran
Das einstige Erholungsheim der Unicredit an der Perronstraße wird derzeit abgerissen. An seiner Stelle sollen ein Sanatorium und eine Klinik entstehen. Das Vorhaben …
Perronstraße: Sanatoriums-Projekt kommt voran

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare