Rottacherin (33) beklagt 1000 Euro Schaden

Dreiste Unfallflucht: Golf angefahren und abgehauen

Unschöne Überraschung für eine 33-jährige Rottacherin: Als sie am Samstagmorgen zu ihrem an der Demmeljochstraße in Bad Tölz geparkten Auto zurückkehrte, war dieses stark beschädigt.

Rottach-Egern/Bad Tölz - Wie die Polizei berichtet, hatte die Rottacherin ihren silbernen VW Golf am Freitag, 3. Februar, an der Demmeljochstraße abgestellt. Über Nacht muss dieser von einem vermutlich blaufarbigen Fahrzeug angefahren worden sein. Die Kosten für die Reparatur der beschädigten Heckstoßstange beläuft sich auf circa 1000 Euro. Der Unfallverursacher machte sich aus dem Staub, ohne eine Nachricht zu hinterlassen.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeiinspektion Bad Wiessee unter 08022/98780 entgegen.

sg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Vorerst ohne Förderung: E-Werk Tegernsee legt los
Eine Förderzusage gibt’s noch nicht. Trotzdem packt das E-Werk Tegernsee jetzt an. Anfang September wird eine Stromtankstelle neben dem Unternehmenssitz stehen. Ein …
Vorerst ohne Förderung: E-Werk Tegernsee legt los
Zwei Falken landen auf Vogel-Todesfalle
Sie suchten nur einen sicheren Landeplatz - einem Turmfalken kostete das das Leben, ein anderer kämpft ums Überleben. Eigentlich dürfte so etwas gar nicht mehr passieren:
Zwei Falken landen auf Vogel-Todesfalle
Dieser Kreuther Weg kommt wahnsinnig gut an
Eigentlich ist es ein ganz normaler Weg an einem Bach entlang, gut es ist die Weißach, aber abgesehen davon gibt‘s das doch oft im Tal, oder? Warum dieser Weg trotzdem …
Dieser Kreuther Weg kommt wahnsinnig gut an
Tag der Blasmusik mit neun Kapellen auf Gut Kaltenbrunn
Brotzeit, Bier und Blasmusik: Die drei großen Bs unter den bayerischen Traditionen vereint der Tag der Blasmusik. Am Sonntag, 3. September, füllen neun Kapellen den …
Tag der Blasmusik mit neun Kapellen auf Gut Kaltenbrunn

Kommentare