+
Das Hotel Bachmair am See

Gemeinderat stimmt zu 

Günstige Wohnungen auf Bachmair-Areal: Neue Nutzung für Parkhotel

  • schließen

Die Hirmer-Gruppe wird das traditionsreiche Hotel Bachmair am See weiterführen. Auf dem Gelände liegt auch das Parkhotel. Es soll künftig günstigen Wohnraum bieten - nicht nur fürs Hotelpersonal. 

Rottach-Egern– Die Hirmer-Gruppe führt ab Februar das Rottacher Hotel Bachmair am See. Wie berichtet, hat sie einen Erbpachtvertrag mit der Eigentümerfamilie geschlossen und plant eine grundlegende Renovierung. Ein Teil des Gebäude-Komplexes an der Seestraße bleibt jedoch in der Hand der Eigentümer. Dazu gehört das nördlich gelegene Parkhotel. Ein Teil des Hauses soll nun umgebaut werden und künftig Personalwohnungen, aber auch günstige Mietwohnungen für Einheimische beherbergen.

Einen Antrag auf Nutzungsänderung reichten Karin Rauh-Bachmair, Maximiliane Rauh und Sabine Herrmann jetzt im Rottacher Rathaus ein. Der Gemeinderat erteilte seine grundsätzliche Zustimmung. Dies allerdings unter Vorbehalt. So will die Gemeinde mit einem städtebaulichen Vertrag sicherstellen, dass wirklich günstige Appartements und keine luxuriösen Eigentumswohnungen entstehen. Dazu lässt sich die Gemeinde juristisch beraten.

Wohnungen für Hotelpersonal und Einheimische

Wie viele Wohnungen entstehen, ist derzeit noch offen. Zunächst ging es nur um die Bereitschaft der Gemeinde, eine Umwandlung des Parkhotels in Wohnraum zu bewilligen. Dies bedarf einer Änderung des Bebauungsplans. Bürgermeister Christian Köck (CSU) argumentierte dafür. Dies vor dem Hintergrund, dass mit der Übernahme des Haupthauses mit den zugehörigen vier Gebäuden das Hotel Bachmair wieder als solches funktionieren dürfte.

„Man darf aber die Personalsituation nicht unterschätzen“, meinte Köck. Der Wohnraum im Tegernseer Tal werde ja nicht billiger. Von den günstigen Appartements profitiere nicht nur das Hotel, sondern auch die Gemeinde, die günstige Wohnungen anbieten könne. Er empfehle darum, diesen Weg zu beschreiten, meinte Köck. Es solle aber ein Vertrag geschlossen werden, der die Nutzung festschreibe. Sein Stellvertreter Josef Lang (CSU) pflichtete ihm bei. „Die Sicherung ist für mich ein Muss“, betonte Lang.

Sanierung des Bachmair am See ab diesem Sommer

Bereits ab diesem Sommer will die Hirmer-Gruppe die von ihr übernommenen südlichen Gebäude neu aufpolieren. Die aufwendige Renovierung soll im laufenden Betrieb erfolgen. Nach außen hin sind keine größeren Veränderungen geplant. Das legendäre Bachmair am See soll seine vertraute Fassade behalten – und im Innern wieder zu einer Luxusherberge werden, die zahlungskräftige Gäste aus aller Welt anzieht.  

Lesen Sie auch: Hier schliefen schon Gottschalk und Udo Jürgens: Hirmer übernimmt berühmtes Luxus-Hotel am Tegernsee

Sechs Monate war es zu: Ex-Luxushotel am Tegernsee meldet sich zurück

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Sechs Bürgermeisterkandidaten in Waakirchen: Das Rennen um den heißen Stuhl
Eine Frau und fünf Männer bewerben sich ums Bürgermeisteramt, drei alte Hasen und drei Neulinge. Wofür sie stehen, erklärten sie bei einer sonntäglichen …
Sechs Bürgermeisterkandidaten in Waakirchen: Das Rennen um den heißen Stuhl
Achtung BOB-Pendler: Fahrplan ändert sich wegen Baustelle
BOB-Fahrer aufgepasst. Ab Dienstag ändert sich der Fahrbplan bis einschließlich Sonntag (15. März). 
Achtung BOB-Pendler: Fahrplan ändert sich wegen Baustelle
Staatsanwaltschaft erhebt Mordanklage gegen Tegernseer Arztwitwe
Nachdem ein 60-jähriger Arzt aus Tegernsee tot in seinem Bett aufgefunden worden war, wurde seine Ehefrau des Mordes an ihm verdächtigt. Nun hat die Staatsanwaltschaft …
Staatsanwaltschaft erhebt Mordanklage gegen Tegernseer Arztwitwe
Bürgermeisterwahl in Waakirchen: Wir holen alle sechs Kandidaten aufs Podium +++ heute +++
Gleich sechs Kandidaten bewerben sich in Waakirchen ums Bürgermeisteramt. Wir holen sie bei einer Podiumsdiskussion an diesem Sonntag gemeinsam auf die Bühne.
Bürgermeisterwahl in Waakirchen: Wir holen alle sechs Kandidaten aufs Podium +++ heute +++

Kommentare