+
Seit November 2017 ist das Hotel Bachmair am See geschlossen.

Rottach-Egern spürt Schließung des Hotels Bachmair am See 

Weniger Gäste, weniger Übernachtungen

  • schließen

Rottach-Egern musste 2017 einen Rückgang von Gästen und Übernachtungen verkraften. Talweit sieht‘s anders aus.

Rottach-Egern – Seit November hat das Hotel Bachmair am See in Rottach-Egern geschlossen. „Das spüren wir enorm, und ich hoffe, dass da was passiert“, sagte Bürgermeister Christian Köck (CSU), als er jetzt im Gemeinderat die aktuelle Tourismus-Statistik präsentierte.

Auf das ganze Jahr gesehen verbucht Rottach-Egern ein Minus bei den Gästen von 1,49 Prozent und kommt damit auf insgesamt 103 101 Gäste in 2017. Bei den Übernachtungen ist ein Rückgang von 1,28 Prozent auf insgesamt 398 215 Übernachtungen zu verzeichnen.

Im Dezember weist die Statistik von Rottach-Egern bei den Gästen ein Minus von 4,79 Prozent auf 6679 Gäste aus, bei den Übernachtungen ging die Zahl um 2,68 Prozent (22  811 Übernachtungen insgesamt) zurück. Talweit war der Dezember durchaus erfreulich: Es kamen 2,89 Prozent mehr Gäste, bei den Übernachtungen stieg die Zahl um 3,8 Prozent (89 463). Köck führt dies auf die guten Adventsmarkt-Pauschalen und das winterliche Wetter vor Weihnachten zurück.  

Was das gesamte Tegernseer Tal betrifft, so kamen übers ganze Jahr verteilt 0,72 Prozent mehr Gäste (gesamt 356 257), während die Zahl der Übernachtungen um 0,27 Prozent auf 1 531 676 Übernachtungen zurückging. 

gr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Drei Achsen: Auf diese Routen baut der Landkreis neue Radwege
Es soll sich was bewegen beim Radweg-Netz im Landkreis. Bei der ersten Miesbacher Radloffensive haben Experten und Kommunalpolitiker mögliche Routen besprochen. Das sind …
Drei Achsen: Auf diese Routen baut der Landkreis neue Radwege
Mercedes gegen Mitsubishi: 24-Jährige leicht verletzt 
Leichte Verletzungen erlitt eine 24-jährige Mercedesfahrerin am Dienstag bei einem Unfall in Bad Wiessee. Die junge Frau wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht.
Mercedes gegen Mitsubishi: 24-Jährige leicht verletzt 
Wilderer-Geschichten enden vor Gericht
Wegen eines Springmessers musste sich ein Rottacher (72) vor dem Miesbacher Amtsgericht verantworten. Dahinter stand der Verdacht der Wilderei. Das Verfahren wurde …
Wilderer-Geschichten enden vor Gericht
Kommentar zum Tegernseer Feuerwehrhaus: Gefährliche Stimmung gegen die Helfer
533 Unterschriften von Tegernseern sind ein beachtliches Resultat. Die Initiative hat damit leider auch erreicht, dass die Bevölkerung gespalten wird – in pro und kontra …
Kommentar zum Tegernseer Feuerwehrhaus: Gefährliche Stimmung gegen die Helfer

Kommentare