Hoteldirektor wollte sie rauswerfen

In Rottacher Hotel: Vier Polizeistreifen lösen Junggesellenabschied auf

Unmögliches Benehmen: Die zugereisten Teilnehmer eines Junggesellenabschieds haben am Samstagabend in Rottach gleich vier Polizeistreifen beschäftigt. 

Rottach-Egern - Die Polizei schreibt zu dem Vorfall vom Samstagabend: Gegen 21 Uhr teilte der Direktor eines Rottacher Hotels mit, dass er einer Gruppe von Männern, die zu Gast im Hotel seien, ein Hausverbot ausgesprochen habe, da sie sich nicht an die Hausordnung hielten. Die Männer waren zum Junggesellenabschied an den Tegernsee gereist. 

Reichlicher Alkoholkonsum führte dazu, dass sie sich zum Teil unmöglich im Hotel aufführten, in dem sie mitunter auch andere Gäste belästigten, so dass sich der Direktor keiner anderen Maßnahme mehr zu helfen wusste, als sein Hausrecht durchzusetzen.

Die sieben Männer im Alter zwischen 33 und 43 Jahren aus der Hamburger und Frankfurter Gegend kamen der Aufforderung des Hoteldirektors nicht nach, so dass die Polizei Bad Wiessee gerufen wurde. Drei Streifen der Polizei Bad Wiessee und eine Streife der Polizeistation Fahndung Kreuth mussten anrücken, um den Männern „Benimm“ zu erklären.

Eine unbelehrbare Person wurde in Gewahrsam genommen. Gegen alle sieben Männer stellt das Hotel Strafantrag wegen Hausfriedensbruch. Zwei Männer erhalten zusätzlich eine Anzeige, da sie einen eingesetzten Kollegen beleidigten.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Grundstück in Wiessees Zentrum: Erben wollen Traditionshotel schleunigst verkaufen
Wie geht‘s weiter mit dem Areal, wo derzeit noch das Hotel Ritter steht? Die Eigentümer wünschen sich, dass die Gemeinde bald ein Nutzungskonzept vorlegt. Denn: Sie …
Grundstück in Wiessees Zentrum: Erben wollen Traditionshotel schleunigst verkaufen
Motorradunfall auf B307 Höhe Achenpass - das ist passiert
Zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorradfahrer kam es am Sonntagnachmittag auf der B307 in Kreuth, Höhe Achenpass. Der Fahrer (23) hatte Glück im Unglück.
Motorradunfall auf B307 Höhe Achenpass - das ist passiert
Gut Schwärzenbach: Pläne von BMW erneut im Ortsplanungsausschuss
BMW möchte sein Tagungszentrum Gut Schwärzenbach fit machen für die Zukunft. Ein Neubau ist geplant. Der sorgte in der Vergangenheit für Kritik. Jetzt kommen die Pläne …
Gut Schwärzenbach: Pläne von BMW erneut im Ortsplanungsausschuss
Nach Jodbad-Abriss: Investor äußert sich zu Mega-Hotel-Bau am Tegernsee 
Das einstige Jodschwefelbad in Bad Wiessee liegt in Schutt und Staub. Der Abbruch ist nahezu abgeschlossen. Doch wann geht es weiter? Bald, verspricht der Schweizer …
Nach Jodbad-Abriss: Investor äußert sich zu Mega-Hotel-Bau am Tegernsee 

Kommentare