Kommunalwahl 2020 Rottach-Egern CSU
+
Die Bewerber der Rottacher CSU mit Bürgermeisterkandaidat Christian Köck (vorne, 4.v.l.). 

Rottacher CSU nominiert

Neue Gesichter im erfahrenen Team

  • Gerti Reichl
    vonGerti Reichl
    schließen

Jetzt ist es offiziell: Die Rottacher CSU schickt den amtierenden Bürgermeister Christian Köck wieder ins Rennen um den Posten des Rathauschefs. So sieht die komplette Liste aus.

Rottach-Egern – „Rottach im Herzen – die Zukunft im Blick“. So lautet das Motto, mit dem die Rottacher CSU zur Kommunalwahl antritt. Sie schickt ein teils verjüngtes, motiviertes Team ins Rennen, gespickt mit erfahrenen Gemeinderäten. Nichts zu rütteln gibt es an Christian Köck, Vorsitzender des Ortsverbandes. Er ist seit 2014 Bürgermeister und soll es nach dem Willen der CSU auch bleiben. Einstimmig wählten die Mitglieder den 48-Jährigen bei der Nominierungsversammlung in der Wallbergerhütte zum Bürgermeisterkandidaten. „Das ist ein schönes Signal, dass man mir das auch zutraut“, sagt Köck im Nachhinein.

Kommunalwahl 2020 am Tegernsee: Rottacher CSU mischt neue Gesichter unters erfahrene Team

Verdiente und langjährige Gemeinderäte nehmen dennoch die vorderen Plätze ein: Hinter Köck folgt die bisherige Fraktionssprecherin Alexandra Wurmser. Florian Baier, Vize-Bürgermeister Josef Lang und Anton Maier junior reihen sich dahinter ein. CSU-Vorstandsmitglied Leopold von Sigriz und Maximiliane Hellersberg oder auch engagierte Rottacher wie Andreas Scherzer belegen weitere Plätze. Bei der Versammlung wurden die Kandidaten mehrheitlich nominiert und dann auch in Fünferblocks gewählt. Gegen den vom Ortsvorstand ausgearbeiteten Listenvorschlag gab es laut einer Pressemitteilung keinerlei Einwände. Erfreulich sei, dass auch fünf Frauen am 15. März 2020 ihren Hut in den Ring werfen.

Lesen Sie hier: Bürgermeisterwahl 2020, alle Namen im Überblick

Seiner Nominierung schickte Christian Köck eine gut 30-minütige Ansprache voraus, in der er auf die bisher geleistete Arbeit einging und auf die nächsten Jahre blickte. Das Wohnprojekt in Ellmösl, wo 25 bezahlbare Wohnungen entstehen, ist dabei einer der Schwerpunkte. Auch soll die Kuranlage umgestaltet werden, das Rathaus müsse bei laufendem Betrieb saniert werden, „barrierefrei und dem Brandschutz entsprechend“, so Köck. Mit weiteren Hotelprojekten gebe es sicherlich Veränderungen im Ort. Dann müsse die Schule fertig gebaut werden, Gemeindehäuser und Straßen müssten saniert werden. Dass Rottach-Egern dank hoher Steuerkraft über eine gute Finanzlage verfügt, nämlich faktisch nur über 700 000 Euro Schulden, macht’s dem neuen Gremium leichter.  

Kommunalwahl 2020: Die Kandidaten der CSU Rottach-Egern

Die Kandidaten in absteigender Reihenfolge der Liste: Christian Köck, Alexandra Wurmser, Florian Baier, Josef Lang, Anton Maier jun., Anastasia Stadler, Leopold von Sigriz, Josef Kaiser jun., Martin Strohschneider jun., Maximiliane Hellersberg, Franz-Josef Maier, Andreas Scherzer, Anton Huber jun., Thomas Höss, Antonie Zierhut, Sebastian Kölbl, Constance Niedner, Georg Eberhardt jun., Lorenz Strohschneider jun., Kajetan Liedschreiber jun.. Ersatz: Erich Hastreiter und Gerd Kalthoff.

Alle Artikel zur Kommunalwahl 2020 imLandkreis Miesbach finden Sie auf unserer großen Themenseite.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zur Kommunalwahl 2020 in Bayern

gr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tödlicher Wanderausflug: Mann bricht in den Tegernseer Alpen zusammen - Todesursache gibt Rätsel auf
Tödlicher Wanderausflug: Mann bricht in den Tegernseer Alpen zusammen - Todesursache gibt Rätsel auf
Nach Bachmair am See: Nächstes Luxus-Hotel am Tegernsee schließt völlig überraschend
Nach Bachmair am See: Nächstes Luxus-Hotel am Tegernsee schließt völlig überraschend
Neuer Netto in Bad Wiessee? Bauausschuss erteilt Absage
Neuer Netto in Bad Wiessee? Bauausschuss erteilt Absage
Moria-Flüchtlinge an den Tegernsee? Gremium schmettert Grünen-Antrag ab - Bürgermeister sauer
Moria-Flüchtlinge an den Tegernsee? Gremium schmettert Grünen-Antrag ab - Bürgermeister sauer

Kommentare