Waakirchner (14) und Kreuhter (15) helfen sofort

Kreuther (80) stürzt vom Rad - schwerste Kopfverletzungen

Rottach-Egern - Ein Kreuther (80) wollte zwei Burschen die Fische im Wiesengraben zeigen. Doch beim Absteigen stürzte er schwer. Die Burschen reagierten genau richtig.

Die Polizei Bad Wiessee berichtet: 

Am 08.09.16 gegen 12:10 Uhr ereignete sich in der Pförner Gasse in Kreuth ein folgenschwerer Fahrradunfall. Ein 80-jähriger Kreuther, der mit seinem Fahrrad unterwegs war, wollte auf Höhe einer kleinen Brücke zwei dort anwesenden Jugendlichen, einem 15-jährigen Kreuther und dessen Freund, einem 14-jährigen Waakirchner, Fische in dem dortigen kleinen Bach (Wiesengraben) zeigen. 

Als er dazu von seinem Fahrrad steigen wollte verlor er das Gleichgewicht und stürzte zu Boden. Durch das sofortige Tätigwerden der beiden Jugendlichen, die sofort den Rettungsdienst und einen 25-jährigen Nachbarn, der bei der Wasserwacht tätig ist, verständigten, wurde dem Verunfallten schnellstmöglich Hilfe geleistet. Der Kreuther wurde mit schwersten Kopfverletzungen ins Unfallklinikum Murnau geflogen.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tegernseer (24) überrollt Radfahrerin (22) - schwer verletzt
Dramatische Szenen haben sich am Freitagmorgen in Hausham abgespielt: Eine Radfahrerin wurde von einem Autofahrer überrollt. Passanten mussten das Auto anheben, um sie …
Tegernseer (24) überrollt Radfahrerin (22) - schwer verletzt
Am Tegernsee: Schwan greift SUP-Fahrer an - er hat seinen Grund
Achtung liebe SUP-Fahrer in der Egerner Bucht. Hier schwimmt ein Schwan, der euch so gar nicht mag - und euch ganz übel angreift. Allerdings gibt es dafür eine Erklärung.
Am Tegernsee: Schwan greift SUP-Fahrer an - er hat seinen Grund
Landkreis baut 60.000-Euro-Lift - für ein paar Stufen
Der Behinderten-Aufzug kostet viel Geld, eine Wand im Barocksaal sowie ein ganzes Klassenzimmer - für zwei Meter Höhenunterschied. Bisher trägt man die Rollstuhlfahrer …
Landkreis baut 60.000-Euro-Lift - für ein paar Stufen
Schwestern verkaufen Hof - Vater, der da wohnt, weiß nichts
Zwei Schwestern haben ihre zwei Grundstücke samt Wohnhaus und Kapelle in Fischbachau verkauft. Ohne Wissen ihres Vaters, der da noch wohnt. Aber das ist noch nicht das …
Schwestern verkaufen Hof - Vater, der da wohnt, weiß nichts

Kommentare