Kurioser Polizeieinsatz

Auto steckt auf Parkplatz fest - Fahrer betrunken

Rottach-Egern - Er fand den Ausgang vom Parkplatz nicht mehr, setzte sein Auto auf den Bordstein und haute ab. Kurz darauf kam der 46-jährige, betrunkene Kreuther zurück. Die Polizei erwartete ihn schon.

Ein Anrufer informierte die Polizei am frühen Sonntagmorgen über einen merkwürdig parkenden Opel an der Nördlichen Hauptstraße in Rottach-Egern. Tatsächlich entdeckten die Beamten gegen 6.45 Uhr das Fahrzeug, das mit dem Boden auf einer hohen Bordsteinkante feststeckte. Die Polizei vermutet, dass der Fahrer die Ausfahrt des Parkplatzes nicht mehr fand und dann mit dem rechten Vorderrad über den Randstein fuhr.

Das Rätsel löste sich auf, als der Besitzer - ein 46-jähriger Kreuther - während der Überprüfung zu seinem herrenlosen Auto zurückkam. Die Beamten stellten eine starke Alkoholisierung fest. Ein Atemalkoholtest lieferte einen Wert von 2,0 Promille. Den Kreuther erwartet nun ein Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Seinen Führerschein wurde er noch auf dem Parkplatz los.

sg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schwerer Unfall - B472 komplett gesperrt: Tanklaster stürzt Böschung hinunter
Ein schwerer Unfall hat sich auf der B472 zwischen Waakirchen und Tölz ereignet: Ein Tanklaster mit Anhänger ist eine Böschung hinuntergestürzt. Die Straße ist komplett …
Schwerer Unfall - B472 komplett gesperrt: Tanklaster stürzt Böschung hinunter
Unser Winter-Rezept des Tages: Ein Marmorkuchen mit besonderer Note
Marmorkuchen hat Christine Göttfried (45) schon als Kind gerne gebacken. Mit ihrer Mutter, wie alle kleinen Mädchen. Heute backt sie auch alleine. Und das ist hart …
Unser Winter-Rezept des Tages: Ein Marmorkuchen mit besonderer Note
Seepromenade: Die Schönheitskur soll endlich beginnen
Teile der Wiesseer Seepromenade sind schon lange keine Zierde mehr. Die Gemeinde will die Neugestaltung des Uferbereichs nun offenbar in Angriff nehmen. Für 2018 wird …
Seepromenade: Die Schönheitskur soll endlich beginnen
Mega-Baustelle für Bohne gestartet - So will die Stadt den Verkehr regeln
Eine Mega-Baustelle direkt neben Grundschule und Feuerwehr will organisiert sein. Wenn das Quartier Tegernsee auf dem Krankenhausgelände aus dem Boden wächst, muss der …
Mega-Baustelle für Bohne gestartet - So will die Stadt den Verkehr regeln

Kommentare