+
Im Rottacher Warmbad soll es zu exhibitionistischen Handlungen gekommen sein.

Familienvater erstattet Anzeige

Mann befriedigt sich in Freibad in Rottach-Egern

Ein 50-jähriger Allgäuer hat sich im Freibad in Rottach-Egern befriedigt, während sich eine Mutter mit Kind in der Nähe befand. Der Familienvater erstattete Anzeige. 

Rottach-Egern - Wie die Polizei in ihrem aktuellen Pressebericht mitteilt, besuchte der Familienvater aus Regensburg am Dienstagnachmittag mit Frau und zwei Jahre altem Kind das Freibad in Rottach-Egern. Während die Frau mit dem Nachwuchs planschte, machte der Vater (30), der sie beobachtete, eine schockierende Feststellung.

Am Beckenrand, im Wasser stehend, fingerte der 50-jährige Allgäuer an seinem Glied herum. Seine Familie bekam davon nichts mit. 

Der Familienvater erstattete Anzeige, der 50-Jährige wurde vorläufig festgenommen und zur PI Bad Wiessee verbracht, wo er auch vernommen wurde. Er bestreitet die Tat.

Die Polizei Bad Wiessee bittet weitere Zeugen des Vorfalls, sich unter Tel. 08022/98780 zu melden.

kg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Michael Pause: „Nicht jedes Youtube-Video ist ein Film“
Zum 15. Mal findet im Oktober das Bergfilm-Festival am Tegernsee statt. Michael Pause (64), bekannt von der BR-Sendung „Bergauf-Bergab“, war von Anfang an mit dabei. Im …
Michael Pause: „Nicht jedes Youtube-Video ist ein Film“
Nach Verpuffung am Wiesseer Jodbad: So geht es den Opfern
Schwere Verletzungen hatten zwei Arbeiter am 21. Juni bei einer Gas-Verpuffung in Bad Wiessee erlitten. Wiessees Bürgermeister Höß weiß, wie es ihnen inzwischen geht.
Nach Verpuffung am Wiesseer Jodbad: So geht es den Opfern
Fritz Wepper nach Reha in Wiessee wieder fit
Er ist munter wie eh und je: Drei Wochen lang hat sich Fritz Wepper nach seinem Zusammenbruch in der Privatklinik Jägerwinkel in Bad Wiessee erholt. Nun ist der …
Fritz Wepper nach Reha in Wiessee wieder fit
Schlimmer Bergunfall: Münchner (36) stürzt in den Tod
Der Münchner ist am Donnerstagmorgen zu den Ruchenköpfen bei Bayrischzell unterwegs. Seine Frau, die zuhause auf ihr gemeinsames Baby aufpasst, schlägt am Abend Alarm - …
Schlimmer Bergunfall: Münchner (36) stürzt in den Tod

Kommentare