+
Doris Venturella überreicht die Spende an Anton Grafwallner.

800-Euro überreicht

Spende für MS-Selbsthilfegruppe

  • schließen

Die MS-Selbsthilfegruppe Tegernseer Tal und Umgebung darf sich freuen: Sie hat eine Spende von 800 Euro erhalten. 

Rottach-Egern - Doris Venturella aus Rottach-Egern organisiert regelmäßig einen Secondhand-Modemarkt und unterstützt mit dem Erlös Organisationen im Tegernseer Tal. Diesmal kommt die MS-Selbsthilfegruppe Tegernseer Tal und Umgebung in den Genuss der Finanzspritze. 

Bei einem Treffen am Rottacher Seeforum nahm Landkreis-Behindertenbeauftragter Anton Grafwallner 800 Euro in Empfang. Damit sollen Bedürftige unterstützt und auch Ausflüge finanziert werden. „Die Spende soll auch Motivation für einen Neustart der regelmäßigen Treffen der MS-Selbsthilfegruppe sein“, sagt Grafwallner. Ab September will sich die Gruppe wieder einmal monatlich treffen.

gr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Starkregen sorgt für Hochwasser: Land unter am Tegernsee-Ufer
Der Starkregen der vergangenen Tage hat den Pegelstand des Tegernsees ordentlich anschwellen lassen. Die Uferbereiche sind zum Teil überschwemmt.
Starkregen sorgt für Hochwasser: Land unter am Tegernsee-Ufer
So schmerzlich ist der Abschied für Stefan Ambrosi
Er war der erste Rektor der noch jungen Realschule Tegernseer Tal – nun verlässt Stefan Ambrosi (56) sein Baby und wechselt an die Realschule in Ismaning. Ein Schritt, …
So schmerzlich ist der Abschied für Stefan Ambrosi
Rottacherin: „Unser schönes Tal vermüllt“
Es muss endlich was geschehen, fordert Heidrun Voigt aus Rottach-Egern. Die Zahnärztin beklagt die zunehmende Vermüllung des Tegernseer Tals – und steht damit nicht …
Rottacherin: „Unser schönes Tal vermüllt“
Gästeehrung: 81 Jahre, Dauergast - und voller Energie
Das Herbert Hahn aus Bad Kreuznach seinen 80. schon hinter sich hat, merkt man ihm nicht an. Im Gegenteil: Mindestens zwei Wochen im Jahr geniest er das Tal und den See.
Gästeehrung: 81 Jahre, Dauergast - und voller Energie

Kommentare