+

15-Jähriger minutenlang ohne Erinnerung

Nach schwerem Sturz: Mit dem Heli nach Murnau

Er stürzte und konnte sich minutenlang an nichts erinnern. Deshalb haben die Rettungskräfte den 15-Jährigen Bub ins Krankenhaus geflogen. 

Der Polizeibericht: Am Montag, 17. Juli, gegen 17:00 Uhr befuhr ein 15-Jähriger mit seinem Mountainbike die Glaslstraße in Rottach-Egern und stürzte hierbei. Der Bub konnte sich zunächst an nichts erinnern. Nach ein paar Minuten fiel dem Radler wieder ein, dass er mit dem Rad über die Stufen vor einem Haus fahren wollte und hierbei stürzte.

Der 15-Jährige wurde im Bereich der Schulter und des Kopfes verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in das Unfallklinikum nach Murnau geflogen.

Das Fahrrad wurde bei dem Sturz nicht beschädigt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Eigentlich wird doch nur renoviert: Massen-Entlassungen bei Bachmair am See
Gerade wird das ehemalige Luxushotel saniert. Während über die Zukunft des Hotels Bachmair am See im Geheimen verhandelt wird, kommt heraus: 70 Mitarbeiter wurden …
Eigentlich wird doch nur renoviert: Massen-Entlassungen bei Bachmair am See
Käfers Kaltenbrunn: Warum die neue Bar immer noch nicht aufmacht
Wann ist es nun so weit? Die „zwei bis drei Wochen“, von denen Kaltenbrunn-Pächter Michael Käfer und sein Geschäftsführer Maximilian Hartberger gesprochen hatten, sind …
Käfers Kaltenbrunn: Warum die neue Bar immer noch nicht aufmacht
Rottacher Thomas Tomaschek (41) will für die Grünen in den Landtag
Die Kreis-Grünen nehmen Kurs auf die Landtagswahl 2018. Ihre Galionsfigur für den Wahlkampf ist erst seit Kurzem an Bord. Musikproduzent Thomas Tomaschek (41) aus …
Rottacher Thomas Tomaschek (41) will für die Grünen in den Landtag
Landkreis-Förderung für Erhard-Gipfel eingedampft
Beim Ludwig-Erhard Gipfel tagen „Vordenker und Entscheider“. Der Kreisausschuss entscheidet nun über einen Kooperationsbeitrag von 5000 Euro. Ursprünglich stand ein …
Landkreis-Förderung für Erhard-Gipfel eingedampft

Kommentare