Es nimmt kein Ende

Nach Unfällen am Sonntag: Nächster Rodler stürzt schwer am Wallberg

Diesmal hat es einen Münchner erwischt: Beim Rodeln am Wallberg zog sich der 36-Jährige eine Verletzung zu.

Und schon wieder ein Unfall auf der Rodelbahn am Wallberg. Wie die Polizei meldet, kam am Dienstagmittag gegen 12.20 Uhr ein 36-jähriger Münchner im oberen Abschnitt der Strecke von der Bahn ab und verletzte sich dabei an der Schulter. 

Der Mann musste von der Bergwacht Rottach zur Talstation gebracht werden. Von dort aus ging es für den 36-jährigen weiter ins Krankenhaus Agatharied. Bereits am Sonntag hatte es auf der Rodelbahn zwei Unfälle gegen.

Was der Seilbahnbetreiber dazu sagt, finden Sie hier.

Rubriklistenbild: © kn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

BOB hält ab sofort auch in Finsterwald
Die Tegernsee Bahn Betriebs GmbH (TBG) hat ihr Versprechen gehalten: Seit Sonntag legt die Bayerische Oberlandbahn (BOB) jetzt auch in Finsterwald an der Realschule …
BOB hält ab sofort auch in Finsterwald
Gmunder müssen weiter ihr Wasser abkochen
Weil im Netz des Wasserversorgungsvereins Gmund (WVV) Keime gefunden wurden, muss in weiten Teilen der Gemeinde das Trinkwasser weiter abgekocht werden. Auch die …
Gmunder müssen weiter ihr Wasser abkochen
Holzkirchen, was bewegt dich?
Abgesehen von Zugezogenen, die gegen Kuhglocken klagen, Stau und BOB-Chaos - was interessiert den Holzkirchner eigentlich? Wir machen uns auf die Suche nach der neuen …
Holzkirchen, was bewegt dich?
Gesperrte Straßen in der Region: Rund um Holzkirchen Bahnübergänge bis November gesperrt
Hier finden Sie immer aktuell alle Sperren und Baustellen auf den Straßen, Wegen und Schienen im Landkreis Miesbach im News-Ticker. 
Gesperrte Straßen in der Region: Rund um Holzkirchen Bahnübergänge bis November gesperrt

Kommentare