Ein alter Renn-Bentley.
+
Ein alter Renn-Bentley.

Autos im Wert Dutzender Millionen

Parcours d’Elegance: Oldtimer-Fans pilgern an den Tegernsee

  • Christian Masengarb
    vonChristian Masengarb
    schließen

Beim Parcours d’Elegance am Althoff Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern haben am Wochenende Juroren die besten Young- und Oldtimer prämiert.

Rottach-Egern - Beim Parcours d’Elegance am Althoff Seehotel Überfahrt in Rottach-Egern haben am Wochenende Juroren die besten Young- und Oldtimer prämiert. Am offenen Renn-Bentley (Foto oben) mustern Preisrichter des seit 2004 ausgetragenen Schönheitswettbewerbs für alte Autos gerade die Karosserie. Mit gutem Grund: Schaltung und Handbremse sind bei diesem Modell außen an der Tür angebracht. Am seltenen Ferrari Enzo (Foto unten) begeisterten die vielen Auto-Fans, die bei Sonnenschein und warmen Temperaturen an den Tegernsee gepilgert waren, Flügeltüren und verbaute Formel 1-Technologie. Der Gesamtwert der ausgestellten Fahrzeuge dürfte Dutzende Millionen betragen haben.

Ein Ferrari Enzo.
Parcours d’Elegance
Parcours d’Elegance
Parcours d’Elegance
Parcours d’Elegance
Parcours d’Elegance
Parcours d’Elegance

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach tragischem Tod von „Asphalt Cowboy“ Andreas Schubert: Kult-Trucker noch einmal im TV zu sehen
Nach tragischem Tod von „Asphalt Cowboy“ Andreas Schubert: Kult-Trucker noch einmal im TV zu sehen
Andreas Schubert gestorben: Der Asphalt-Cowboy vom Tegernsee
Andreas Schubert gestorben: Der Asphalt-Cowboy vom Tegernsee
Gmund fährt nicht auf Grünen-Antrag ab
Gmund fährt nicht auf Grünen-Antrag ab
Nach Bachmair am See: Nächstes Luxus-Hotel am Tegernsee schließt völlig überraschend
Nach Bachmair am See: Nächstes Luxus-Hotel am Tegernsee schließt völlig überraschend

Kommentare