+
Gut gebucht wird das Rottacher Seeforum .

Pachtverlängerung im November 

Peter Blümer bleibt Seeforum-Wirt 

Im Rottacher Seeforum scheint alles rund zu laufen. Die Zahl der Veranstaltungen ist gestiegen. Und der neue Wirt Peter Blümer wird bleiben. Er bekommt einen Fünf-Jahres-Vertrag

Rottach-Egern – Die Vermarktung des Seeforums und die Zahl der Veranstaltungen entwickelt sich offenbar positiv. Wie Rathauschef Christian Köck (CSU) bei der Bürgerversammlung berichtete, stieg die Zahl der Tagungen von acht auf 14. Im Kalender standen 2016 unter anderem auch 17 Kulturveranstaltungen. Erfreulich gestaltet sich offenbar auch die Zusammenarbeit mit dem Caterer Peter Blümer. „Das klappt hervorragend“, lobte Köck und kündigte an, dass die Gemeinde den Vertrag mit Blümer verlängern werde. Dieser läuft offiziell am 31. Oktober aus. Blümer soll dann ab 1. November einen neuen Fünf-Jahresvertrag bekommen. „Es spricht nichts dagegen“, sagte Köck und erinnerte mit knappen Worten an die Vergangenheit, als es mit dem früheren Wirt Julian Siebach nicht so gut gelaufen war. „2015 haben wir dann die Pferde gewechselt“, erinnerte Köck.

Peter Blümer betreibt mit seinem Partyservice nicht nur das Seeforum, sondern auch das Café Max I. Joseph im Seeforum, zudem sorgt er auf den Schiffen am Tegernsee für Verpflegung. Auch die Seehüttn in Bad Wiessee und die Sonnenalm im Skigebiet Sudelfeld zählen zu seinem Geschäftsfeld.  

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wo ist Platz für Waakirchner Umgehungsstraße?
Wo könnte eine Ortsumgehung von Waakirchen verlaufen? Das war Thema einer Analyse, die das Staatliche Bauamt Rosenheim beauftragt hat. Das Ergebnis wird nun vorgestellt.
Wo ist Platz für Waakirchner Umgehungsstraße?
Keine Anteile mehr: Genossenschaft macht den Deckel drauf
Der Start war ein Risiko, die erste Zeit kostete viel Geld. Jetzt läuft die Naturkäserei Tegernseer Land – und die Genossenschaft setzt den Deckel drauf: Es gibt keine …
Keine Anteile mehr: Genossenschaft macht den Deckel drauf
Anwohner-Ärger über Beachbar Leda & Schwan: Was wir wissen
Die kultige Beachbar in der Hotelruine Lederer macht wieder auf. Promt kommt die Polizei - und weiß auch nicht so genau, was erlaubt ist. Was passiert ist und wie es …
Anwohner-Ärger über Beachbar Leda & Schwan: Was wir wissen
Strüngmann-Hotel: Planer verraten erste Details
Die Pläne der Familie Strüngmann für ihr Ufer-Grundstück in Bad Wiessee sind fertig. Am 17. Juli werden sie den Wiesseern vorgestellt. Was wir bereits wissen:
Strüngmann-Hotel: Planer verraten erste Details

Kommentare