Bayernweite Unterschriftenaktion

„Rote Karte für Erbschaftssteuer“ Freie Wähler greifen Rottacher Petition auf

  • schließen

Die Petition der Rottacher Josef Bogner und Andreas Niedermaier gegen die aktuelle Erbschaftssteuer ist gescheitert. Aber jetzt geht der Kampf mit Unterstützung der Freien Wähler auf breiter Basis weiter.

Rottach-Egern/Warngau - Die Waakirchnerin Gisela Hölscher, Direktkandidatin im Stimmkreis, ruft mit Unterstützung von FW-Chef Hubert Aiwanger unter dem Motto „Rote Karte für die Erbschaftssteuer“ zu einer bayernweiten Unterschriftenaktion auf. Die Petition von Josef Bogner und Andreas Niedermaier war zuvor im Landtag gescheitert.

Die Auftaktveranstaltung findet am Montag, 23. Juli, ab 20 Uhr im Gasthaus Zur Post in Warngau statt. Dort sprechen die Europa-Abgeordnete Ulrike Müller und der Landtags-Abgeordnete Florian Streibl. Veranstalterin ist Hölscher, die gemeinsam mit Bogner, Niedermaier und Aiwanger für die Unterschriftenaktion verantwortlich zeichnet.

jm

Rubriklistenbild: © dpa / Jens Büttner

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Liebe Brautpaare, lasst Euch bitte nicht stressen
Der Hochzeitstag sollte der schönste Tag im Leben eines jeden Paares sein. Nicht selten mutiert er jedoch zu einem der stressigsten. Das muss nicht sein, findet unser …
Liebe Brautpaare, lasst Euch bitte nicht stressen
Die Initiatoren legen nach
Mit ihrer Unterschriftenaktion haben fünf Tegernseer die Debatte um das alte Feuerwehrhaus wieder angeheizt. Warum steht das Haus nicht unter Denkmalschutz? Gibt’s …
Die Initiatoren legen nach
Zwei Wochen Vollsperrung: Das ist der Grund
Achtung, Umleitung: Die B 318 zwischen Kaltenbrunn und Gmund wird ab Montag, 20. August, komplett für den Verkehr gesperrt - und das nicht nur ein paar Tage.
Zwei Wochen Vollsperrung: Das ist der Grund
Erstaunlich: Reihenweise Äpfel und Birnen in Rottach-Egern
Mitten in Rottach-Egern hat Anton Huber Apfel- und Birnbäume gepflanzt. Nicht auf herkömmliche Art, sondern reiheweise am Spalier. Ein für die Gegend am Tegernsee …
Erstaunlich: Reihenweise Äpfel und Birnen in Rottach-Egern

Kommentare