1 von 3
Aus unbekanntem Grund hat ein Balkon in Rottach-Egern am Freitagabend Feuer gefangen.
2 von 3
Aus unbekanntem Grund hat ein Balkon in Rottach-Egern am Freitagabend Feuer gefangen.
3 von 3
Aus unbekanntem Grund hat ein Balkon in Rottach-Egern am Freitagabend Feuer gefangen.

Flammen in Rottach-Egern

Balkon brennt lichterloh - aufmerksamer Passant reagiert genau richtig

Aus unbekanntem Grund hat ein Balkon in Rottach-Egern Feuer gefangen. Weitere Ermittlungen sollen zur Aufklärung beitragen.

Bad Wiessee - Am Freitagabend kurz nach 22:00 Uhr wurde der Einsatzzentrale der Polizei durch einen aufmerksamen Passanten, ein Brand auf einem Balkon eines Mehrfamilien- und Geschäftshauses in der Nördlichen Hauptstraße 30 in Rottach-Egern mitgeteilt.

Im Balkon des ersten Stocks brannte es bereits lichterloh. Das Feuer konnte durch anwesende Personen und die Rottacher Feuerwehr jedoch schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Der entstandene Schaden an der Hauswand, dem Fenster und den Fensterläden, sowie an der Balkonbrüstung schätzt die Polizei auf maximal 15.000 Euro.

Zur Klärung der Brandursache wurden weitere Ermittlungen eingeleitet. Die Feuerwehr Rottach-Egern war mit 4 Fahrzeugen und etwa 20 Einsatzkräften vor Ort, wie die Polizeiinspektion Bad Wiessee berichtet.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Gmund
Uli Hoeneß verrät: Das haben Schach und der FC Bayern gemeinsam
Beim Aktionstag des Schulschachvereins Landkreis Miesbach strömten hunderte Besucher nach Gut Kaltenbrunn. Auch FC Bayern-Präsident Uli Hoeneß war zu Gast. Die besten …
Uli Hoeneß verrät: Das haben Schach und der FC Bayern gemeinsam
Maibaum-Alarm im ganzen Landkreis Miesbach: Die schönsten Bilder von Rottach bis Wettlkam
Die Burschen stemmen, schwitzen, rackern. Die Kapelle bläst. Das Bier fliest. Eindrücke von den Maibaum-Feiern im ganzen Landkreis Miesbach vom Tegernsee bis tief ins …
Maibaum-Alarm im ganzen Landkreis Miesbach: Die schönsten Bilder von Rottach bis Wettlkam
Tegernsee
Der Bau im Schnelldurchlauf: Francesco stockt auf und packt Photovoltaik aufs Dach
Das Haus, in der sich die Pizzeria befindet, ist schon gewachsen. Jetzt darf Francesco Sabbatella auch noch eine Photovoltaikanlage auf sein neues Dach packen.
Der Bau im Schnelldurchlauf: Francesco stockt auf und packt Photovoltaik aufs Dach

Kommentare