1. Startseite
  2. Lokales
  3. Tegernsee
  4. Rottach-Egern

Rottach-Egern erlebt grandioses Seefest

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Gerti Reichl

Kommentare

Seefest Rottach-Egern Besucher
Seefest Rottach-Egern © Stefan Schweihofer

Endlich wieder Seefest! Nach zwei Jahren Pause wegen Corona erlebte Rottach-Egern am Dienstag (12. Juli) ein grandioses Seefest, bei dem einfach alles gepasst hat: das Wetter, die Stimmung, das Programm.

Rottach-Egern - „Wir sind rundum hochzufrieden“, sagt Claudia Mach, Pressesprecherin der Tegernseer Tal Tourismus Organisation (TTT) nach dem Fest und zieht Bilanz. Rund 9000 Besucher, und damit etwa so viele wie in den Jahren vor Corona, kamen, um ein buntes Programm zu erleben, das sich vom Kurgarten über die komplette Seestraße und das Ufer entlang der Egerner Bucht erstrecke.

Seefest Rottach-Egern Spielmannszug
Spielmannszug beim Seefest Rottach-Egern © Stefan Schweihofer

Los ging’s schon am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen, Aufführungen der Turnkinder des TSV Rottach-Egern und einem Programm für Kinder und Familien. Während dann am wolkenlosen Himmel Gleitschirmflieger ihre Runden drehten, um auf der Point zu landen, nahm das Seefest Fahrt auf. Die Trachtenjugend tanzte auf der Seebühne im Kurpark, ehe sie Platz machte für die Alphornbläser, die ebenso wie die Rottacher Goaßlschnalzer oder der Rottacher Spielmannszug im Laufe des Festes immer wieder an anderen Standorten die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zogen. Im Kurpark wurden abermals das TeamGym und die Turnerjugend des TSV Rottach-Egern beklatscht, und die Wasserwacht lieferte sich ein lustiges Schifferstechen auf dem See. Natürlich begrüßte auch Bürgermeister Christian Köck mit launigen Worten die Besucher, unter denen viele Urlauber waren. Köck freute sich nach dem Fest über die „gut besuchte, aber nicht überfüllte Veranstaltung in angenehmer Atmosphäre“.

Seefest Rottach-Egern Trachtenfloß
Das Trachtenfloß beim Seefest Rottach-Egern. © Stefan Schweihofer

Rottacher Seefest: Feuerwerk als Höhepunkt

Während das Floß mit den tanzenden Trachtlern der Wallberger und der Gasteiger Blasmusik am Ufer vorbeizog, gaben sich die friedlichen und gut gelaunten Besucher, von denen die meisten fesch in Tracht gekommen waren, den Genüssen hin. An allen Ecken und Enden duftete es nach Köstlichkeiten, die man in die Hand bekam, um dann gemütlich auf und ab zu schlendern. Wer sich im Vorfeld schon Plätze in den Restaurants, Bars und Lokalen an der Seestraße reserviert hatte, bekam den 1-A-Blick auf das Geschehen dazu.

Seefest Rottach-Egern Feuerwerk
Feuerwerk beim Seefest Rottach-Egern. © Stefan Schweihofer

Der Höhepunkt folgte pünktlich um 22.15 Uhr: Untermalt von „Vangelis“-Musik, die aus Lautsprechern an mehreren Standorten tönte, erhellte das Brillant-Feuerwerk den Himmel. Diesmal etwa kürzer und ruhiger als bei früheren Seefesten. „Das war auf mehrfachen Wunsch und im Auftrag der Gemeinden so gewollt“, betont die TTT-Sprecherin, „da die Feuerwerke ja auch bei uns auf dem Prüfstand stehen.“ Die Seefest-Besucher, die sich zum Schauen am Ufer drängten, waren begeistert.

Dass die TTT diesmal ihr Verkehrskonzept nochmal verbesserte, wurde dankbar angenommen. Ab 22.35 Uhr, und damit gleich nach dem Feuerwerk, pendelten kostenlose Busse zwischen Seeforum und Tegernsee, darunter auch zum Bahnhof. Ein letzter Bus startete um 0.10 Uhr und brachte jene Besucher Richtung Tegernsee, die noch etwas länger bleiben wollten, um Musik, Drinks und den Vollmond zu genießen.

Seefest Rottach-Egern: Angenehme Atmosphäre, friedlicher Verlauf

Mit rund 250 Gästen voll besetzt, so die TTT, war auch das große Rundfahrt-Schiff, das um 23 Uhr im Kurpark Richtung Bad Wiessee und Tegernsee ablegte. Ein zweites um 24 Uhr hatte nochmal rund 90 Personen an Bord. Auch in puncto Sicherheit zieht die TTT eine positive Bilanz: „Es gab bis nach Mitternacht keinen einzigen Zwischenfall“, weiß die TTT vom Sicherheitsdienst, der mit 25 Mann den ganzen Abend unterwegs war.

gr

Auf ein weiteres Seefest dürfen sich die Besucher in Tegernsee freuen: Es findet am Dienstag, 26. Juli, statt. Dann wieder mit Feuerwerk und einer neuen Choreographie.

Tegernsee-Newsletter: Alles aus Ihrer Region! Unser Tegernsee-Newsletter informiert Sie regelmäßig über alle wichtigen Geschichten aus der Region Tegernsee . Melden Sie sich hier an.

Seefest Rottach-Egern Security
Seefest Rottach-Egern Security © Stefan Schweihofer
Seefest Rottach-Egern Seestraße
Seefest Rottach-Egern Seestraße © Stefan Schweihofer
Junger Trachtler mit Zuckerwatte beim Seefest Rottach-Egern.
Junger Trachtler mit Zuckerwatte beim Seefest Rottach-Egern. © Stefan Schweihofer

gr

Auch interessant

Kommentare