Auch Fahrräder sind gern gesehen

Für Rottacher Flüchtlinge: Kleidung dringend gesucht

Rottach-Egern - Die Rottacher Kleiderkammer für Asylbewerber braucht wieder Nachschub. In der Traglufthalle im Birkenmoos leben derzeit rund 100 Männer, die meisten sind sehr zierlich.

Gut erhaltene Textilien werden jeden Mittwoch von 10 bis 11 Uhr im ehemaligen Ratskeller – Eingang rechts am Rathaus – angenommen. Gebraucht werden Turn- und Sportschuhe vorwiegend Größe 40 bis 44, sehr schlank geschnittene Hosen, Jeans, Bermudas und Badehosen, Shirts und Sportkleidung. Auch Thermosflaschen und Kannen sind willkommen. Besonders gesucht sind auch Fahrräder, kleinere Reparaturen können von Helfern und Asylbewerbern selbst durchgeführt werden. Zur Übergabe bitte einen Kontakt vereinbaren unter spenden@rottach-egern-hilft.de.

jm

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tourismus am Tegernsee: Wie digital ist er schon?
Wo geht die Reise hin? Die Digitalisierung stand beim Tag des Tourismus  im Rottacher Seeforum im Mittelpunkt. Für viele Gastgeber ist sie noch immer eine echte …
Tourismus am Tegernsee: Wie digital ist er schon?
Bauantrag scheitert an „Verfassungslinde“
Bereits zum zweiten Mal lehnte der Rottacher Ortsplanungsausschuss einen Bauantrag für ein Mehrfamilienhaus mit Tiefgarage ab. Unter anderem wegen …
Bauantrag scheitert an „Verfassungslinde“
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Zum Auftakt der Radl- und Wandersaison wollen Mountainbiker aus der Region Tegernsee gemeinsam anpacken: Sie erneuern am 8. April den Sommerweg von Tegernsee in Richtung …
Mountainbiker erneuern Sommerweg zur Neureuth
Wiese am Ortsrand: Es bleibt beim Nein zur Bebauung
Der Waakirchner Gemeinderat will keine Bebauung auf der grünen Wiese am Piesenkamer Ortsrand. Da half auch das Angebot des Eigentümers nicht, einen Großteil der Fläche …
Wiese am Ortsrand: Es bleibt beim Nein zur Bebauung

Was denken Sie über diesen Artikel?

Kommentare