+
In Rottach-Egern war die Polizei im Einsatz.

Vorfall in Rottach-Egern

Drei Autos mit ätzender Flüssigkeit übergossen

  • schließen

Wie „ätzend“ ist das denn? In Rottach-Egern hat ein Unbekannter drei Autos mit ätzender Flüssigkeit übergossen. Jetzt sind Zeugen gesucht.

Rottach-Egern - Wie die Polizei Bad Wiessee mitteilt, schlug der bisher noch unbekannte Täter zwischen 6. September, 18 Uhr, und 7. September, 9 Uhr, zu. Er übergoss drei hochwertige Pkw, die an der Südlichen Hauptstraße in Rottach-Egern abgestellt waren, mit einer ätzenden Flüssigkeit. Dabei wurde jeweils der Lack an den Autos beschädigt. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 10.000 Euro. 

Wer hat die Täter zufällig beobachtet? Hinweise erbittet die Polizei Bad Wiessee unter der Rufnummer 0 80 22 / 9 87 80.

Lesen Sie hier auch vom Unfall bei Waakirchen.

gr

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nordic Walking rund um den See: Neues Streckennetz eröffnet
Rund um den Tegernsee gibt es 18 frisch ausgeschilderte Strecken für Nordic-Walking-Freunde. Am Donnerstag wurde das Streckennetz feierlich eröffnet. Die …
Nordic Walking rund um den See: Neues Streckennetz eröffnet
„Europa ist wichtig – global und lokal“
„Raus aus den Hinterzimmern, hin zu Transparenz und weniger Bürokratismus – da muss Europa hin.“ Das forderte der Fraktionsvorsitzende der Europäischen Volkspartei (EVP) …
„Europa ist wichtig – global und lokal“
Vom Tal-Virus befallen: Diese Stammgäste bringen es auf 165 Urlaube
Auf zusammen 165 Urlaube im Tegernseer Tal bringen es drei Stammgäste, die nun von der TTT ausgezeichnet wurden. Sie alle haben eines gemeinsam: Sie bevorzugen ein …
Vom Tal-Virus befallen: Diese Stammgäste bringen es auf 165 Urlaube
Unentschieden für den Bolzplatz Marienstein
Eltern und Kinder kicken auf dem Bolzplatz: So soll es sein, findet der Waakirchner Gemeinderat. Eine Altersbeschränkung zu erlassen, kam fürs Gremium nicht in Frage. …
Unentschieden für den Bolzplatz Marienstein

Kommentare