Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter

Auto fährt in Menschenmenge in Helsinki: Ein Toter
+
Die Besucherreihen blieben zu oft leer: Betreiberin Julia Strelow wird das kleine Kino in Weißach zu Ostern endgültig schließen.

Köck: Gemeinde kann hier nicht helfen

Schicksal des Kinos scheint besiegelt

  • schließen

Rottach-Egern - Für das Kino in Weißach gibt es kaum noch Hoffnung. Rottachs Bürgermeister Christian Köck machte bei der Bürgerversammlung nochmal deutlich, dass die Gemeinde hier nicht helfen könne.

In Kürze wird das einzige Kino am Tegernsee seine Pforten für immer schließen. Bekanntlich hat Betreiberin Julia Strelow angekündigt, an Ostern den Betrieb in Weißach endgültig aufzugeben. Das Bedauern darüber ist groß – und kam auch bei der Bürgerversammlung im Seeforum in Rottach-Egern zum Ausdruck.

Ob man das „wunderbare und ausgezeichnet geführte Kino“ nicht erhalten könne, wollte eine ältere Dame von Bürgermeister Christian Köck (CSU) wissen. Der konnte kaum Hoffnung machen. Zum einen befinde sich das Kino auf Kreuther Gemeindegebiet, zum anderen sei es für eine Kommune ganz allgemein problematisch, ein privates Unternehmen zu fördern. „Wir haben ja keinen festen Kulturfonds für privatwirtschaftliche Unternehmen“, machte Köck deutlich.

Zudem seien die Probleme des Kinos teilweise „hausgemacht“, gab der Rathaus-Chef zu bedenken. Und auch die Tal-Bürger müssten sich an der eigenen Nase fassen und sich die Frage gefallen lassen, wann sie selbst das letzte Mal im Kino waren. Für das ältere Publikum habe das Kino in Weißach zuletzt zwar noch ein attraktives Programm geboten, meinte Köck. Die Blockbuster für die jüngere Generation habe es aus Kostengründen aber nicht mehr in die kleine Einrichtung holen können.

Das Schicksal des Kinos scheint also besiegelt: „Der jetzige Eigentümer plant wohl etwas anderes mit dem Gebäude“, wusste Köck.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

In Bad Wiessee kommen nackte Füße auf ihre Kosten
Neue Attraktion an der Wiesseer Seepromenade: Ab sofort lohnt es sich, hier die Schuhe auszuziehen. In einer Gemeinschaftsleistung haben Vermieter und TTT ein lang …
In Bad Wiessee kommen nackte Füße auf ihre Kosten
Bergsteigerdorf: So wird man Partnerbetrieb
Kreuth erfüllt die Kriterien für ein Bergsteigerdorf. So viel steht seit kurzem fest. Jetzt gilt es, die Idee mit Leben zu erfüllen. Doch wie wird man eigentlich …
Bergsteigerdorf: So wird man Partnerbetrieb
Fell: „Ich zeige den Leuten, wie’s am Tegernsee schmeckt“
Beim Kulinarik-Festival „Tast of München“ tischen Spitzenköche im Englischen Garten in München auf. Auch der Rottacher Sternekoch Michael Fell (54) ist dabei. Ein …
Fell: „Ich zeige den Leuten, wie’s am Tegernsee schmeckt“
Club Tegernsee spendet für Hoppetosse
Der Club Tegernsee hat sich die Hilfe für soziale Einrichtungen und bedürftige Menschen auf die Fahne geschrieben. Jetzt gab‘s Geld für die Fahrten der Hoppetosse.
Club Tegernsee spendet für Hoppetosse

Kommentare