+
Stolz präsentiert Elisabeth Ostler den selten großen Steinpilz und zwei weitere Exemplare.

Erfolgreiche Steinpilz-Ausbeute

Schwammerl-Sucherin findet Prachtexemplar

Rottach-Egern - Dieser Sommer hat für Schwammerl-Sucher einiges zu bieten - so auch für Elisabeth Ostler (54) aus Rottach-Egern. Sie hat ein echtes Prachtexemplar an Steinpilz gefunden.

Elisabeth Ostler und ihr Mann Anton (62) sind passionierte Schwammerl-Sucher. Doch dieser Fund ist selbst für das erfolgsverwöhnte Rottacher Ehepaar außergewöhnlich: Einen 37 Zentimeter hohen und 836 Gramm schweren Steinpilz hat Elisabeth Ostler in einem Waldstück in Rottach-Egern gefunden.

Ihr Mann Anton verrät sogar, wo das seltene Exemplar in etwa stand: in Rottach-Kühzagl Richtung Bodenschneid. Insgesamt drei Kilo Schwammerl – Steinpilze und Reherl – haben die Ostlers hier erbeutet.

„Wir frieren die Schwammerl gerne ein und essen sie dann im Winter“, erzählt Anton Ostler. Der 37-Zentimer-Fund kam allerdings gleich auf den Teller. „Wir haben ihn in Scheiben geschnitten und wie ein Schnitzel paniert“, verrät der 62-Jährige. Das war dann ein komplettes Abendessen für Zwei.

gab

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Liegt im Fall um den Namen des AfD-Kandidaten Constantin Prinz von Anhalt ein strabares Verhalten vor? Vermutlich noch vor der Bundestagswahl soll das geklärt sein. Bis …
Namensproblem bei AfD-Kandidat: Stimmzettel bleiben gültig
Zwei Schwerverletzte bei Karambolage 
Schwerer Unfall auf der Kreuzung bei Kaltenbrunn: Zwei Frauen, 67 und 73 Jahre alt, wurden schwer verletzt, die Feuerwehr Gmund musste ausrücken.
Zwei Schwerverletzte bei Karambolage 
Nur in Seeglas und Gasse: Wohnmobile tagsüber willkommen 
Wohnmobile in Gmund – ein Dauerthema. Jetzt hat der Gemeinderat schon wieder einen neuen Beschluss gefasst. Zudem werden die Jahres- und Saisongebühren fürs Parken …
Nur in Seeglas und Gasse: Wohnmobile tagsüber willkommen 
Nachbar gegen Hoppe-Pläne: Runder Tisch soll’s richten
Für seinen Plan, eine Brauerei in seiner Heimat Waakirchen zu bauen, hat Markus Hoppe viel Rückenwind. Aber nicht nur. Ein Nachbar will Änderungen und hat einen …
Nachbar gegen Hoppe-Pläne: Runder Tisch soll’s richten

Kommentare